Engagiert für die ganze Stadt...

Der Verein Soziale Stadt Potsdam

Der Verein Soziale Stadt Potsdam setzt sich für gutnachbarschaftliches Zusammenleben der Potsdamer ein. In einem kurzen Video bekommen Sie einen Eindruck über die Arbeit des Vereins. Eine hohe Lebensqualität zu sichern, ist das Ziel des Vereins. Deshalb unterstützt und betreibt er Projekte, die der Lebensqualität dienlich sind und wendet sich im weitesten Sinne gegen alles, was diese einschränkt. Die Akzeptanz des Nachbarn, die Fähigkeit, mit Fremden gut zusammen zu leben, ihn zu akzeptieren und mit ihm zu kommunizieren, das friedliche Nebeneinander und Miteinander von Menschen sind Voraussetzungen für eine soziale Gesellschaft.

Neuigkeiten

Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs

Der 'Schlaatz-Bürgerclub' trifft sich am 26.08.2017 im Mieterclub Schilfhof 20. Die langjährige Leiterin des Mieterclubs und Schlaatz-Bewohnerin der ersten Stunde, Petra Sell, wird mit Unterstützung des am Schlaatz lebenden Historikers Dr. Hans-Jürgen Paech, einen Ein- und Weitblick in die Geschichte der Entstehung des Schlaatzes geben. Für alle, die im Stadtteil noch nicht so lange leben, ist dies eine gute Gelegenheit, sich mit ihrem Wohnumfeld vertrauter zu machen.

Weiterlesen …

'Zum gerupften Milan' - Kleinkunstbühne am Schlaatz!

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 25.08.2017 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus!

Weiterlesen …

Filmabend im oskar. Das Begegnungszentrum

Nach einer wahren Begebenheit - in dem Film am 17.08.2017 geht es um einen jungen, wohlhabenden Studenten aus einem reichen Vorort einer Großstadt Amerikas. Nach dem Abschluss seines Studiums beginnt er eine zweijährige Reise durch die USA, die ihn schließlich in die Wildnis Alaskas führt. Nachdem er sich von materiellem Besitz losgesagt hat, macht er sich anfangs in seinem Auto und später zu Fuß mit einem Rucksack unter dem Pseudonym „Alexander Supertramp“ auf die Reise nach Fairbanks nahe dem nördlichen Polarkreis, um sich den Herausforderungen eines einfachen Lebens fernab der Zivilisation zu stellen.

Weiterlesen …

Ehrenamtspreis

Bereits zum elften Mal schreiben die Landeshauptstadt Potsdam, die ProPotsdam GmbH und der Verein Soziale Stadt Potsdam im Jahr 2017 den Potsdamer Ehrenamtspreis „Engagiert für unsere Stadt“ aus. Die Auslober stellen den diesjährigen Ehrenamtspreis unter das Motto: Die Zukunft unserer Stadt gestalten. Der Preis würdigt die Leistungen von Potsdamer Bürgern, die sich ehrenamtlich für die Entwicklung des Gemeinwesens engagieren.

Weiterführende Informationen