2017

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 15. Dezember 2017 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus! Beginn ist um 19.00 Uhr! Diesmal mit dabei: Schulte & Benschu und die Band My Beautiful Campfire!

oskar.Das Begegnungszentrum lädt am 15.12.2017 alle KursleiterInnen, Ehrenamtliche und alle DrewitzerInnen zu einem kleinen Weihnachtsfest ein. Bei leckerem Gebäck und heißen Getränken stimmen sich alle auf die besinnliche Zeit des Jahres ein.

Sie arbeiten in der Kita, in der Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? oskar. möchte Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenfreien, eintägigen Fortbildung am 13. Dezember 2017 haben Sie dazu ab 8.00 Uhr Gelegenheit.

Am 08.12.2017 steht allen BesucherInnen ein weihnachtlicher Nachmittag bevor. Der stimmungsvolle Adventsbasar öffnet um 16.00 Uhr mit allerlei Köstlichkeiten. Auf dem Schulhof der Stadtteilschule Drewitz wird es einen Auftritt des Schulchors mit Mitsing-Weihnachtsliedern geben und die Kammerakademie Potsdam erwartet ab 18.00 Uhr im Großen Saal die BesucherInnen für ein einstündiges Weihnachtskonzert.

In der Vorweihnachtszeit lädt das Friedrich-Reinsch-Haus zum gemeinsamen Verzieren kleiner Pfefferkuchenhäuschen und Figuren ein. Dann kann der eigenen Kreativität mit diversen süßen Materialien Ausdruck verliehen werden. Alle Materialien werden gestellt und die Häuschen können auch vor Ort zu einem hübschen Geschenk verpackt werden.

Anlässlich des Nikolaustages zeigt oskar.Das Begegnungszentrum für Kinder einen schönen Film, um die Vorfreude auf die Weihnachtszeit aufzubauen. Der Eintritt für den Filmvormittag für Kinder ist frei.

Jeden Montag bietet das Café Milan im Friedrich-Reinsch-Haus ein Kreativangebot rund um die besinnliche Weihnachtszeit an.

Das Friedrich-Reinsch-Haus lädt die NachbarInnen zu einem winterlichen Open-Air-Konzert auf die Wiese am Milanhorst ein. Umrahmt von hunderten Lichtern und vielen Feuerschalen geht es am 02.12.2017 um 15.30 Uhr mit dem bunten Bühnenprogramm los.

Die Borreliose Selbsthilfegruppe Potsdam lädt am 02.12.2017 zum Informationstag „Integrative Medizin“ ein. Die Veranstaltung findet im oskar.Das Begegnungszentrum statt.

Unter der Leitung von Sabine Mohr haben Alt- und Neupotsdamer das Theaterstück "Brücken bauen" erarbeitet. Auf der Bühne des Friedrich-Reinsch-Hauses erleben die TheaterbesucherInnen am 01.12.2017 Menschen mit ihren Geschichten voller Erinnerungen, Sehnsüchten und Hoffnungen.

Gemeinsam mit neuen und alten Nachbarn möchte oskar.Das Begegnungszentrum am 01.12.2017 die Vorweihnachtszeit zelebrieren und lädt alle herzlich ein, die Traditionen und Kulturen zur Adventszeit zu erleben.

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 24. November 2017 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus! Beginn ist um 19.00 Uhr! Diesmal mit dabei: Der Liedermacher Hornberger & die Band Lamiks Tura

Die Akademie 2. Lebenshälfte hat mit dem Projekt PELA etwas ganz Besonderes geschaffen. Ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter engagieren sich für die Lebensqualität alter und pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen. Um die Herausforderung zu meistern, treffen sich alle engagierten Begleiter 2-mal im Monat um sich auszutauschen und fortzubilden.

Ein ganz besonderes Theaterprojekt mit Alt- und Neupotsdamern verschiedener Herkunft und Altersstufen bringt ein gemeinsam erarbeitetes Stück auf die Bühne im oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM am 17. und 18. November 2017 jeweils um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. 

Sie arbeiten in der Kita, in der Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? oskar. möchte Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenfreien, eintägigen Fortbildung am 17. November 2017 haben Sie dazu ab 8.00 Uhr Gelegenheit.

Bereits seit Herbst 2016 treffen sich regelmäßig Menschen unterschiedlicher Kulturen um sich im Projekt „Interkulturelle Schreibwerkstatt“ auszutauschen und Geschichten zu schreiben. An diesem Abend von 'Wissen & Genießen' am 16. November 2017 im Friedrich-Reinsch-Haus wollen wir nicht nur gemeinsam kulinarische Kleinigkeiten aus den beteiligten Kulturen probieren, sondern auch den Geschichten lauschen und miteinander ins Gespräch kommen.

Am 16. November 2017 möchte euch oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM zum Filmabend einladen. Anlässlich des 4. Jubiläums der Stadtteilschule Drewitz zeigt euch oskar. einen echten Oscar-Preisträgerfilm! Seid gespannt und kommt zahlreich ins oskar. zum monatlichen Filmabend. Beginn ist um 18.00 Uhr.


Soziale Stadt Potsdam e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für ein gutnachbarschaftliches und integratives Zusammenleben in Potsdam einsetzt. Er ist Träger des Friedrich-Reinsch-Hauses im Schlaatz sowie des Begegnungszentrums oskar. in der Gartenstadt Drewitz. Darüber hinaus betreut der Verein im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam Geflüchtete im Wohnungsverbund Staudenhof.

oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM lädt herzlich zum 4. Jubiläum der Stadtteilschule Drewitz ein. Die Grundschule „Am Priesterweg“ und oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM möchten mit euch das vierjährige Bestehen feierlich begehen. In den letzten Jahren hat sich mit eurer Unterstützung, die Stadtteilschule Drewitz zu einem lebendigen Ort im Stadtteil entwickelt.

Die Ausstellung PERSPEKTIVEN lässt in Bildern erleben, wie zeichnerische und malerische Mittel den Eindruck des dreidimensionalen Raumes auf der zweidimensionalen Bildfläche ermöglichen. Die Ausstellung zeigt auch die verschiedenen Blickrichtungen und Sichtweisen, mit denen Bildgegenstände und Motive erlebt, dargestellt und betrachtet werden können. Die Werke der KursteilnehmerInnen stellen dar, welche Perspektiven das Malen an sich öffnen.

Soziale Stadt Potsdam e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für ein gutnachbarschaftliches und integratives Zusammenleben in Potsdam einsetzt. Er ist Träger des Friedrich-Reinsch-Hauses im Schlaatz sowie des Begegnungszentrums oskar. in der Gartenstadt Drewitz. Darüber hinaus betreut der Verein im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam Geflüchtete im Wohnungsverbund Staudenhof.

Zum dritten November lädt das Friedrich-Reinsch-Haus alle großen und kleinen Gruselfreunde zu einer schaurigen Feier ein. Gemeinsam wollen wir eine Runde die Curls über den Teppich gleiten lassen und anschließend bei Musik und einem leckeren Gruselbuffet den Abend ausklingen lassen.


Auf ein Wort mit Kerstin Kirsch, Geschäftsführerin der GEWOBA-POTSDAM und Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt der Stadt Potsdam im Schlaatz-Bürgerclub am 2. November 2017 um 18.00 Uhr.

Das Projekt 'Wendeschleife' des Begegnungszentrums oskar. hat zum Ziel, Menschen zu verbinden und kreative Möglichkeiten zum Klimaschutz aufzuzeigen. Ein Kernelement ist dabei das gemeinsame Gärtnern. Für die nächste Gartensaison stehen ab sofort sechs Hochbeete, Gartengeräte und ein Bauwagen bereit. Im November 2017 gibt es die Veranstaltungen: Den Kräutern auf der Spur - Kräutertour durch Drewitz und Feuermais mit wilder Kräuterbutter

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 27.10.2017 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus!

Die Potsdamer Theater Schatulle unter der Leitung der Theaterpädagogin Sabine Mohr, ist eine Seniorentheatergruppe, welche Stücke für alle Altersgruppen auf der Bühne aufführt. In diesem Jahr geht es mit „Spieglein, Spieglein … Wenn Tiere uns den Spiegel vorhalten“ um ein satirisches Theaterstück rund um Fabelwesen. Die Vorführung findet am 20.10.2017 im Friedrich-Reinsch-Haus statt.

Am 19.10.2017 lädt das Friedrich-Reinsch-Haus zum Oktoberfest ein! Kommen Sie zahlreich zu einem geselligen Abend ins Haus, gerne auch in passender Tracht! Deftiger Krustenbraten, Kaiserschmarrn und frische Bretzeln mit Obazda und warmem Krautsalat warten darauf, mit einem guten Schluck Weißbier runtergespült zu werden.

Am 19.10.2017 möchte euch oskar. zum Filmabend einladen. Mit der Auswahl des Films, geht es oskar. darum, in den grauen Herbsttagen die Besucher zum Schmunzeln zu bringen.

In dem Kurs 'StadtSchwung Vol. 2' gestalteten Kinder und Jugendliche einen eigenen Videoblog, erlernten coole Breakdance Moves und sprangen beim Parkour wie „Tarzan“ über Hindernisse. Die Kinder und Jugendlichen möchten ihre erlernten Fähigkeiten am 19.10.2017 dem Publikum vorstellen.


oskar. Das Begegnungszentrum lud am 18. Oktober 2017 zur Einweihung des ersten Drewitzer Freiluft-Nachbarschaftstreffs auf der ehemaligen Tramwendeschleife ein. Der Treffpunkt befindet sich an der Ecke Slatan-Dudow-Str./Konrad-Wolf-Allee.

Die Potsdamer Theater Schatulle unter der Leitung der Theaterpädagogin Sabine Mohr, ist eine Seniorentheatergruppe, welche Stücke für alle Altersgruppen auf der Bühne aufführt. Geprobt wird im oskar. Das Begegnungszentrum. In diesem Jahr geht es mit „Spieglein, Spieglein … Wenn Tiere uns den Spiegel vorhalten“ um ein satirisches Theaterstück rund um Fabelwesen. Die Vorführungen  finden am 13. UND 14.10.2017 im oskar. statt.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 12. Oktober 2017 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Gemeinsam wird die öffentliche Präsentation der „Visionenwerkstatt“ im Bürgerhaus am Schlaatz (Schilfhof 28) besucht.

'Was ist Diskriminierung?' - Über diese Frage werden sich brandenburger Jugendliche und Bewohner des Wohnungsverbunds Staudenhof mit der Zeitzeugin und Autorin Ruth Weiss austauschen. Die Veranstaltung findet am 10.10.2017 um 17.00 Uhr statt.

Am 07.10.2017 findet der erste Kleidermarkt im oskar. Das Begegnungszentrum statt. Neben Kleidung wird es auch einen Kuchenbasar mit Kaffee geben. Vorbeikommen lohnt sich! Wer nicht persönlich stöbern kommen kann, aber trotzdem ein paar Kleidungsstücke als Spende bereitstellen möchte, kann zu den oskar. Öffnungszeiten die Kleidung abgeben.

Am Samstag, den 07.10.2017 öffnen oskar. Das Begegnungszentrum und die Grundschule Am Priesterweg ihre Türen. Wer mehr erfahren möchte, ist an diesem Samstag genau richtig. Geboten werden umfangreiche Führungen durch das Haus und für den kleinen Hunger werden Kaffee und Kuchen bereitgehalten.

Nach der ersten Unterbringung von Geflüchteten besteht dringender Handlungsbedarf zur Integration in die Stadtgesellschaft, die Stadtteile und die Quartiere hinein. Doch wie funktioniert das? Was braucht Potsdam, um mit der neuen gesellschaftlichen Herausforderung zukunftsorientiert und wertschätzend umgehen zu können? Das sind Fragen im Fachforum „Integration durch Wohnen“ welches am 06.10.2017 im oskar.Das Begegnungszentrum stattfindet.

Der English Conversation Course findet im oskar. Das Begegnungszentrum immer donnerstags um 18.00 Uhr statt. Sie können in lockerer Runde mit der Kursleiterin Anna Lena Rüland Englisch sprechen. Das jeweilige Sprachniveau ist dabei nicht relevant - jeder ist herzlich willkommen.

Sie arbeiten in der Kita, in der Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? oskar. möchte Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenfreien, eintägigen Fortbildung am 05.10.2017 haben Sie dazu Gelegenheit.

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 29.09.2017 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus! Mit dabei sind diesmal FRITZAHOI! mit der Lecture Performance „Don’t Cry, Work!“ und die Band Queen Sacrifice.

In diesem Jahr lädt das Friedrich-Reinsch-Haus wieder gemeinsam mit dem Brandenburgischen Kulturbund e.V. zum kreativen und bunten Erntefest in den Integrationsgarten am Schlaatz ein. Neben zahlreichen Kreativ- und Bildungsangeboten gibt es am 29.09.2017 das beliebte Apfelsaftpressen, frisch gebackenes Brot aus dem Lehmofen und Musik.

Bundesweit steht die Interkulturelle Woche, die am 24. September 2017 startet, unter dem Motto: Vielfalt verbindet. In mehr als 500 Städten und Gemeinden in ganz Deutschland steigen rund 5.000 Veranstaltungen und oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz ist auch dabei.

oskar. lädt zum Picknick an der Wendeschleife ein. Die letzten Sonnenstrahlen des Frühherbstes sollen genutzt werden am 22.09.2017, um gemeinsam zu picknicken. Wer Lust hat, der bringt an diesem Nachmittag ab 15.00 Uhr eine Decke und kleine leckere Köstlichkeiten mit.

Der monatliche Filmabend im oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz findet am 21.09.2017 statt. Wie immer kann der Film telefonisch oder per Email bei oskar. erfragt werden.

'Wissen und Genießen' befasst sich am 21.09.2017 mit Thailand! Astrid Buzin war mit ihrer Familie in diesem Land unterwegs und möchte Sie in ihrem Vortrag nach Thailand entführen. Im Anschluss gibt es kulinarische Verwöhnmomente, damit nicht nur die Augen und Ohren etwas von der Reise haben sondern auch der Gaumen. 

Die Akademie 2. Lebenshälfte hat mit dem Projekt PELA etwas ganz Besonderes geschaffen. Ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter engagieren sich für die Lebensqualität alter und pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen. Am 18.09.2017 wird der Bericht des Beauftragten für Menschen mit Behinderung Herr Christoph Richter vorgestellt. Interessierte sind herzlich ins oskar. eingeladen.

Das Team aus dem oskar. wird in diesem Jahr zum ersten Mal beim Umweltfest im Volkspark Potsdam dabei sein. Wir stellen unser neues Projekt Wendeschleife vor. Über 90 Akteure präsentieren am 17.09.2017 was Potsdam und die Region in Sachen Umwelt- und Klimaschutz zu bieten haben.

Es ist wieder soweit – das jährliche Drewitzer Fußballturnier steht an! Der Kinderclub Junior des SC Potsdam e.V. und oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM richten den Drewitz Cup am 14. September 2016 um 15.00 Uhr auf dem Fußballplatz des Kinderclubs aus.

Mit dem „Reinsch-Cup“ – Fit in den Herbst! Das integrative Familiensportfest mit dem Fanfarenzug Potsdam e.V. findet am 09.09.2017 auf der Wiese vor dem Milanhorst am Schlaatz statt.

Am 09.09.2017 ist es wieder soweit. Nach dem Motto: „Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht“, veranstaltet die Landeshauptstadt Potsdam zum 14. Mal den Geben- und Nehmen-Markt. Denn oft haben Dinge, die man selber nicht mehr mag, für andere noch einen großen Wert. Diesmal findet der Markt zum ersten Mal auf dem Ernst-Busch-Platz in Drewitz statt.

Der 'Schlaatz-Bürgerclub' trifft sich am 07.09.2017 im Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz. Thema diesmal: "Auf ein Wort mit Herrn Rubelt". Der Baubeigeordneten der Stadt Potsdam wird sich ein Bild vom Stadtteil Schlaatz machen kann. 

Du möchtest dein Gleichgewichtssinn festigen und deine Flexibilität sowie deine Muskeln stärken? Dann komm mittwochs, um 08.00 Uhr zum Yoga-Kurs mit Angelique Eichenseher. Am 06. September 2017 geht es los!

Die Ausstellungseröffnung 'Auf der Straße' mit Fotografien von Bernd Fülle findet am 05. September 2017 um 17.00 Uhr statt. Es ist eine herzliche Einladung in den Wohnungsverbund Staudenhof zu kommen!

Es ist wieder soweit - zum dritten Mal lädt oskar. zum Festival 'ROCK AM LÖSCHTEICH' ein. Der Löschteich an der ehemaligen Tram-Wendeschleife wird an 26.08.2017 ab 14.00 Uhr wieder zur Bühne für einige ausgewählte Potsdamer und Berliner Bands. Das Festival wird in diesem Jahr von der Waschbar Potsdam kulinarisch unterstützt.

Der 'Schlaatz-Bürgerclub' trifft sich am 26.08.2017 im Mieterclub Schilfhof 20. Die langjährige Leiterin des Mieterclubs und Schlaatz-Bewohnerin der ersten Stunde, Petra Sell, wird mit Unterstützung des am Schlaatz lebenden Historikers Dr. Hans-Jürgen Paech, einen Ein- und Weitblick in die Geschichte der Entstehung des Schlaatzes geben. Für alle, die im Stadtteil noch nicht so lange leben, ist dies eine gute Gelegenheit, sich mit ihrem Wohnumfeld vertrauter zu machen.

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 25.08.2017 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus!

Nach einer wahren Begebenheit - in dem Film am 17.08.2017 geht es um einen jungen, wohlhabenden Studenten aus einem reichen Vorort einer Großstadt Amerikas. Nach dem Abschluss seines Studiums beginnt er eine zweijährige Reise durch die USA, die ihn schließlich in die Wildnis Alaskas führt. Nachdem er sich von materiellem Besitz losgesagt hat, macht er sich anfangs in seinem Auto und später zu Fuß mit einem Rucksack unter dem Pseudonym „Alexander Supertramp“ auf die Reise nach Fairbanks nahe dem nördlichen Polarkreis, um sich den Herausforderungen eines einfachen Lebens fernab der Zivilisation zu stellen.

oskar. lädt alle Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren zum Ferienworkshop StadtSchwung Vol. 2 ein. Wenn Du Lust hast deinen eigenen Videoblog gestalten, coole Breakdance Moves zu erlernen, mit Parkour wie „Tarzan“ über Hindernisse zu springen, oder unter ihnen hinweg zu tauchen, dann komm zu StadtSchwung Vol. 2.!

Packt die Badesachen ein - das Team von oskar. Das Begegnungszentrum macht mit euch am 27.07.2017 eine Fahrradtour zum Strandbad Templin. Egal ob jung oder alt, jeder mit einem verkehrssicheren Fahrrad kann mitfahren. Die gesamte Strecke beträgt rund 25 km. Eine Stärkung gibt es im Forsthaus Templin.

Die 'Stadt der Kinder Potsdam' ist ein großes Ferien-Bau-Spielprojekt in den Sommerferien von 24.07. bis 03.08.2017 – für bis zu 150 Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren.
Zwei Wochen lang bauen und bespielen die Kinder täglich gemeinsam mit 70 ehrenamtlichen Helfer*innen ihre eigene Stadt im Nuthewäldchen am Schlaatz. Sie bauen Häuser aus Holz, die bis zu zwei Etagen hoch sind, es gibt zwei Stadtfeste, Workshops und weitere Elemente einer richtigen Stadt wie z.B. eine Zeitungsredaktion.

'Wissen und Genießen' befasst sich am 20.07.2017 mit der Grafschaft Dorset in Südwest-England. Steile Klippen, eine grüne hügelige Landschaft, alte Guts- und Adelshäuser und Burgenruinen sind charackteristisch für diese Region. Matthias Wichmann lebte mehrere Jahre in England und forschte dort. Er wird einen Einblick zu dieser Region und den Bewohnern geben und aus seinem fundierten Erfahrungsschatz berichten. Dazu gesellt sich ein Koch aus England, Matthew Harding, der die Besucher mit kulinarischen regionalen Köstlichkeiten beglücken wird.

Passend zum Beginn der Ferien zeigen wir am 17. Juli 2017 ab 08.00 Uhr für alle angehenden Ferienkinder einen tollen Kinderfilm. Der US-amerikanische Computeranimationsfilm handelt von einem kleinen Mädchen, welches auf der fiktiven Insel Motunui in Polynesien mit ihrem Stamm lebt.

Leidenschaftlich, romantisch oder zärtlich: Küssen als liebevolle Zuwendung ist so facettenreich wie ein Kaleidoskop. Dem Kuss als zartem Versprechen an den Moment widmet sich die Fotoausstellung 'KISS ME – Die schönste Nebensache der Welt', die am 15.07.2017 um 17 Uhr im Wohnungsverbund Staudenhof eröffnet wird. Gezeigt werden Bilder des Fotografen Gordon Welters.

Bei dem stadtweiten Kunst- und Kulturprojekt "Stadt für eine Nacht" am 15. & 16.07.2017 ist auch der Schlaatz wieder mit dabei. Zum zweiten Mal gibt es einen Raumkörper, der unter dem Motto "Schlaatzer Wildnis" von Schlaatzer Aktiven und Projekten bespielt wird. Bei der achten Auflage des Kulturfestivals im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse dreht sich alles um das Thema WASSER – „Wasser steht Kopf. Wasser dreht durch. Wasser hat zwei Seiten.“

Am 15.07.2017 laden der Wohnungsverbund Staudenhof & die Hegelallee herzlich zu einem Sommerfest ein! Ab 14.00 Uhr wird auf dem Gelände des Staudenhofs ein buntes Treiben stattfinden mit Live Musik von den PotsdamerInnen allegleich und Robert Bernier, einer Vorführung des Films 'breakn' des Potsdamer Tanzpädagogen Robert Segner und des Filmemachers Florian Devriel, sowie einer Ausstellungseröffnung 'KISS ME – Die schönste Nebensache der Welt' mit Fotografien von Gordon Welters! Darüber hinaus gibt es leckeres Street Food und ein abwechslungsreiches Programm für Kinder wie Tischkicker, Tischtennis, einer Bastelecke, Riesen-Seifenblasen und Kinderschminken.

Am 11.07.2017 treffen sich die beiden Sportgruppen "Fit in jedem Alter" um 09.30 Uhr zum letzten Mal vor der Sommerpause. Gemeinsam wird es nocheinmal sportlich mit dem Trainer Danilo Zimmermann. Ab 11.00 Uhr starten die Gruppen mit einem köstlichen Grillbuffet und einem Glas Sekt in den Sommer.

Der Schlaatzer Marktplatz wird am 08. Juli 2017 wieder bunt, wenn es zum 11. Mal heißt: „Stadtteilfest Sommer‘78“! Unter der Leitung des Quartiersmanagements der Stadtkontor GmbH präsentieren Schlaatzer Vereine, Institutionen und soziale Träger wieder ein abwechslungsreiches Kulturprogramm für Groß und Klein. Beginn ist um 14.00 Uhr!

Einmal im Jahr trifft sich das Team des Friedrich-Reinsch-Hauses mit Vertreter*innen aller im Haus angebotenen Kurse und Kooperationspartner. Gemeinsam findet ein Austausch über wesentliche Punkte der gemeinsamen Nutzung statt. Das Treffen ist anberaumt für den 06. Juli 2017 um 18.00 Uhr.

Alt-Potsdamer und Neu-Potsdamer begegnen sich in der interkulturellen Schreibwerkstatt, die diesmal im Wohnungsverbund Staudenhof, im Friedrich-Reinsch-Haus und im Bildungsforum stattfindet. Beginn ist am 01.07.2017. Sie schreiben und tauschen sich über ihre Texte aus, tauchen in fremde Sprachen ein und entdecken die eigene auf eine neue Art und Weise.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet oskar. Das Begegnungszentrum einen Flohmarkt auf dem Hof der Stadtteilschule Drewitz. Kommt vorbei am Samstag, den 1. Juli 2017, ab 10.00 Uhr zum Stöbern und verhandeln.

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 30.06.2017 wieder ihre Türen. Mit dabei sind die HARMINIONS und die Erzählerin Franzi Bauer, begleitet auf dem Cello von Sylvia Eulitz.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 26.05.2017 um 10.00 Uhr zum offenen Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Miteinander reden, zusammen grillen und den Sommer draußen genießen – dafür soll es im Juni-Bürgerclub die Zeit geben.

Der erste 'Park.Sommer' und gleich vier Tage Festival in Drewitz mit allerlei musikalischen Highlights! Fête de la Musique, Klassik Open Air, Funky Friday und das achte Gartenstadtfest in der Zeit von 21.06. bis 24.06.2017!

Das Friedrich-Reinsch-Haus begrüßt am 21.Juni 2017 gemeinsam mit dem Bürgerhaus am Schlaatz den Sommer mit der Fête de la Musique im Schlaatz. 1982 startete die Erfolgsgeschichte in Paris – inzwischen findet die Fête de la Musique weltweit in 540 Städten statt, allein in Deutschland sind es fast 50.

Der Wohnungsverbund Staudenhof ist in diesem Jahr Bühnenpartner der Fête de la Musique. Jedes Jahr zum Sommeranfang am 21. Juni 2017 heißt es: Musik ist in der Stadt! An 40 Standorten in Potsdam spielt die Musik, die für Besucher gratis ist, da die Bands, Solisten und Chöre ohne Gage auftreten.

'Wissen und Genießen' befasst sich am 15.06.2017 mit der Mongolei. Wolfgang Donat lebte und arbeitete mehrere Jahre in dem zentralasiatischen Land und wird über Kultur und Lebensweisen berichten. Freuen Sie sich auch auf Kostproben aus der typischen mongolischen Küche, die sehr fleischlastig ist.

Im Juni 2017 lädt oskar. zu einem besonderen Filmevent ein. An drei aufeinanderfolgenden Tagen wird ein Filmabend veranstaltet. Im Mittelpunkt der Trilogie steht ein schwedischer Journalist, der für seine besondere Spürnase bekannt ist.

oskar. Das Begegnungszentrum unternimmt am 06.06.2017 einen Tagesausflug zur Internationalen Garten Ausstellung Berlin. Diese präsentiert sich von 13.04. bis 15.10.2017 unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“. oskar. lädt alle Interessierten ein, gemeinsam die Gärten der Welt und den Kienbaumpark zu besuchen, als auch mit der Seilbahn zu fahren.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 27.05.2017 um 10.00 Uhr zum offenen Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Thema diesmal: 'Irgendwas mit Medien'. Wie wird der Potsdamer Stadtteil Schlaatz in den Medien abgebildet? Eingeladen sind Medienschaffende unterschiedlichster Branchen, die auch darüber berichten werden, wie die Arbeit eines Journalisten heutzutage aussieht.

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 26.05.2017 wieder ihre Türen. Mit dabei sind die Potsdamer Bands 'Ernstgemeint' und 'Fingerzeig'!

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt ein zum Nachbarschaftsfest auf der Milanhorst-Wiese am 22. Mai 2017 ab 15.00 Uhr. Mike Schubert, der Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung der Landeshauptstadt Potsdam, wird das Fest eröffnen.

Zusammen mit dem Kinderclub Junior des SC Potsdam lädt oskar. Euch alle in den Konrad-Wolf-Park zum frühsommerlichen Brunch ein. Das Motto: Jeder bringt etwas mit und gemeinsam zaubern wir so am 20. Mai 2017 ein tolles Angebot für alle.

Der monatliche Filmabend im oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz findet am 18.05.2017 statt. Wie immer kann der Film telefonisch oder per Email bei oskar. erfragt werden.

'Wissen und Genießen' befasst sich am 18.05.2017 mit der veganen Küche. Unter dem Motto lecker, günstig, gesund und vegan wird Martina Dettke, selbst langjährige Veganerin, Ihnen die vegane Küche näher bringen. Aus ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz wird sie nicht nur über viele Gerichte berichten, sondern Sie werden direkt beim Zubereiten dabei sein.

Die Potsdamer Tanztage, Brandenburgs internationales Festival für zeitgenössischen Tanz, ist am 17.05.2017 zu Gast im oskar. Das Begegnungszentrum. Gezeigt wird die Produktion 'Wenn der Körper spricht', ein 25-minütiges Tanzstück für junge Besucher.

Top Rocking, Powermoves, Freezes und Footworks! Wer mehr darüber wissen möchte ist herzlich zum offenen Breakdance Training für Kinder und Jugendliche am 16.05.2017 im Wohnungsverbund Staudenhof eingeladen.

Wie in jedem Jahr macht oskar. mit Euch zusammen eine Fahrradtour ins Grüne. Auf der Hälfte der Strecke wird eine Pause mit einem kleinen Picknick gemacht. Die Strecke und das Tempo sind für jeden zu bewältigen.

Immer montags werden bei oskar. Das Begegnungszentrum die Stricknadeln geschwungen! Eine herzliche Einladung und ein Angebot für alle, die Freude am Stricken haben, sich Anregungen holen, oder ihre Erfahrungen weitergeben wollen, oder neugierig sind und das Stricken einmal ausprobieren möchten.

Alle 14 Tage gibt es im Friedrich-Reinsch-Haus Gelegenheit unter der professionellen Anleitung der Tanz- und Bewegungstherapeutin Dörte Stanek, die eigene Körperwahrnehmung, das Körpergefühl, die Balance und die Bewegungsfähigkeit nachhaltig zu verbessern und langfristig zu erhalten. Ein Angebot nicht nur für Senioren.

Du möchtest dein Gleichgewichtssinn festigen und deine Flexibilität sowie deine Muskeln stärken? Dann komm mittwochs, um 08.00 Uhr zum Yoga-Kurs mit Angelique Eichenseher. Ab 03. Mai 2017 geht es los!

oskar. Das Begegnungszentrum ruft auf zum Frühjahrsputz im Stadtteil Drewitz. Wie in jedem Jahr soll der Stadtteil nach dem Frühjahrsputz glänzen! Wer Lust hat dabei zu helfen kommt am Samstag, den 29.04.2017 um 10.00 Uhr in den Konrad- Wolf-Park und schnappt sich das nötige Equipment. Nach getaner Arbeit wirft oskar. den Grill an.

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 28. April 2017 wieder ihre Türen. Dabei sind der Potsdamer Buchautor Ferenc Liebig und die Potsdamer Band Pusteblumenzäcken.


Das kulturelle Bildungsprogramm "Musik schafft Perspektive" der Kammerakademie Potsdam ist von Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters mit dem BKM-Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" am 26. April 2017 ausgezeichnet worden. Die Staatsministerin würdigte das Programm als eine exzellente Initiative mit bundesweiter Relevanz und Modellhaftigkeit. Vertreter des Orchesters, der Grundschule "Am Priesterweg" und des Begegnungszentrums "oskar." nahmen den mit 10.000 Euro dotierten Preis bei der Preisverleihung im Schauspielhaus Düsseldorf entgegen.

Eine herzliche Einladung an alle Interessierten am Kickerturnier und Tischtennisturnier im Staudenhof aktiv teilzunehmen. Los geht es am 25. April 2017 um 15.00 Uhr! An diesem Tag sollen beide Sportarten, die so viele Menschen begeistern, gefeiert werden!

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 22.04.2017 um 10.00 Uhr zum offenen Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Es ist ein Forum der BürgerInnen und der Trägergesellschaften, der Stadtpolitik und des Quartiersmanagements die am Schlaatz aktiv sind. Diesmal verlegt sich der Stammtisch nach draußen. Es wird angepackt: Ein Aufruf zum Frühjahrsputz an alle BürgerInnen! Rund um den Marktplatz soll ein Zeichen gesetzt werden für mehr Sauberkeit im Stadtteil.

Am 21. April 2017 ist es wieder soweit: Gemeinsam kochen, essen und einen Film schauen im Staudenhof! Der Potsdamer Tanzpädagoge Robert Segner und der Filmemacher Florian Devriel bringen ihren Film ‚break’n’ mit! Es ist eine Dokumentation über die Potsdamer Breakdance Szene und darüber, dass es beim Tanzen keine Rolle spielt wo jemand herkommt.

Der monatliche Filmabend im oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz findet am 20.04.2017 statt. In diesem Monat sucht der Lebenshilfe e.V. einen Film aus. Wie immer kann der Film telefonisch oder per Email bei oskar. erfragt werden.

'Wissen & Genießen' reist am 20. April 2017 nach Costa Rica! Die Veranstaltungsreihe 'Wissen und Genießen' ist eine kulinarisch-informative Weltreise der Gemeinwesen Akademie 2017 im Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz. Internationale BewohnerInnen stellen sich, sowie ihre Heimat, Kultur, Land und Leute mit einem Vortrag vor. Damit Sie das fremde Land nicht nur optisch und akustisch erleben, werden Sie nach dem Vortrag mit einem kleinen Buffet auf eine kulinarische Reise eingeladen. Wissen und Genießen im wahrsten Sinne!

Das Team von oskar.Das Begegnungszentrum versteckt Ostereier mit tollen Überraschungen für Erwachsene am 13.04.2017 ab 15.00 Uhr im Konrad- Wolf-Park in Potsdam-Drewitz. Wer ein Ei gefunden hat, meldet sich im oskar.Büro und löst seine Osterüberraschung ein.

Am 10. April 2017 eröffnet das ‚Café Milan’ im Friedrich-Reinsch-Haus. Es ist ein ‚Begegnungsangebot mit Rat und Tat für neue Nachbarn’. Bei Kaffee, Tee und Kuchen bietet es einen ersten Anlaufpunkt im Stadtteil für alle Neuzugezogenen und einen Treffpunkt für alle alteingesessenen Schlaatzer.

Film- & Bastelangebot rund um das Thema „Abenteuer in der Stadt“ für Eltern und Kinder, Großeltern und Enkelkinder am 08.04. & 22.04.2017 im Friedrich-Reinsch-Haus.

oskar. Das Begegnungszentrum lädt zu einem Filmabend am 06.04.2017 ein. Gezeigt werden die Filme: „Rechenzentrum – Vom Abrissobjekt zum Kreativkosmos“ und „Rechenzentrum – Produktion im Provisorium“ von Kristina Tschesch und Elias Franke.

Der English Conversation Course findet im oskar. Das Begegnungszentrum immer donnerstags um 17.00 Uhr statt und sucht neue Mitglieder. Sie können in lockerer Runde mit der Kursleiterin Anna Lena Rüland, Studentin an der Universität Potsdam, Englisch sprechen. Das jeweilige Sprachniveau ist dabei nicht relevant - jeder ist herzlich willkommen.

Eine herzliche Einladung zum Osterbasteln am 06.04.2017 zusammen mit dem Verein Lebenshilfe Brandenburg-Potsdam e.V. und oskar. Das Begegnungszentrum. Ob Osternester, Osterschmuck, oder kreative Dekorationen für den Frühling: Lasst die kreativen Funken und Ideen sprühen!

Ab April 2017 werden bei oskar. Das Begegnungszentrum die Stricknadeln geschwungen, immer montags um 16.00 Uhr! Eine herzliche Einladung und ein Angebot für alle, die Freude am Stricken haben, sich Anregungen holen, oder ihre Erfahrungen weitergeben wollen, oder neugierig sind und das Stricken mal ausprobieren möchten.

Die Potsdamer Band Ohne Zusätze und Eva Wunderbar aus Berlin, stehen am 31.03.2017 auf der Kleinkunstbühne am Schlaatz. Ohne Zusätze spielen Jazz, Blues, Soul, Bossa und das am liebsten auf der Straße oder in Wohnzimmern. Eva Wunderbar verzaubert mit philosophischen Texten, poetischen Liebesliedern oder spontan improvisierten Songs.

Der Klangrausch Chor Potsdam ist eine bunte, lustige Mischung unterschiedlichster Menschen, die seit über zwei Jahren im oskar.Das Begegnungszentrum proben und nun die Bühne entern wollen. Am 30.03.2017 um 20.00 Uhr ist es soweit!

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 25.03.2017 um 10.00 Uhr zum offenen Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Es ist ein Forum der BürgerInnen und der Trägergesellschaften, der Stadtpolitik und des Quartiersmanagements die am Schlaatz aktiv sind. In einer entspannten Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen findet ein aktiver Austausch über die Entwicklungen im Stadtteil statt.

Am 24.03.2017 treffen sich Mitarbeiter des Friedrich-Reinsch-Hauses und Arbeitsgruppen um 17.00 Uhr im Bürgerhaus am Schlaatz. In Arbeitskreisen und Kleingruppen werden die Themen der Nachbarschaftskonferenz 2016 weiter verfolgt und alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich einzumischen und mitzumachen.

Der Monat März steht ganz im Zeichen der Frau. oskar. macht den Filmabend zum „Weiberabend“. Gezeigt wird am 16.03.2017 eine US-amerikanische Komödie mit vier Frauen und ihren ganz persönlichen Lebensgeschichten. Sekt und Knabbereien stehen bereit.

Am 16.03.2017 geht die Reise bei 'Wissen & Genießen' nach Kaluga, eine Stadt, die rund 200 Km von Moskau entfernt liegt. Die Veranstaltungsreihe „Wissen und Genießen“ ist eine kulinarisch-informative Weltreise der Gemeinwesen Akademie 2017 im Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz. Internationale BewohnerInnen stellen sich, sowie ihre Heimat, Kultur, Land und Leute mit einem Vortrag vor. Damit Sie das fremde Land nicht nur optisch und akustisch erleben, werden Sie nach dem Vortrag mit einem kleinen Buffet auf eine kulinarische Reise eingeladen. Wissen und Genießen im wahrsten Sinne!

Die Zauberschule für Kinder eröffnet am 10. März 2017 im Friedrich-Reinsch-Haus! Der erfahrene Zauberer Frank Trautmann gibt sein Wissen und seine Tricks weiter an interessierte Kinder, die Harry Potter Konkurrenz machen wollen.

Zelebriert wird der Frauentag mit einem Mitbring-Frühstück im oskar. Das Begegnungszentrum. Der Tisch ist gedeckt, Sekt und Brötchen stehen bereit, den Rest bitte selbst mitbringen.

Bastelnachmittag am 27.02.17 ab 16.00 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus! Oxana Ronis hat wieder zahlreiche kreative Ideen im Gepäck! Vorbeikommen und mitmachen!

Film- & Bastelangebot rund um das Thema „Abenteuer in der Stadt“ für Eltern und Kinder, Großeltern und Enkelkinder am 25.02.2017 im Friedrich-Reinsch-Haus. An diesem Nachmittag begeben wir uns auf die Spuren der zahlreichen einheimischen Wildtiere, die sich inzwischen auch in unseren Städten heimisch fühlen.

Familienfasching im oskar. Das Begegnungszentrum am 25.02.2017. Eine Faschingsparty für Jung und Alt. Es erwarten euch tolle Musik, kleine Darbietungen und leckere kleine Köstlichkeiten passend zum Fest. Ein Kostüm ist keine Pflicht sorgt aber für heitere Stimmung.

 

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 25.02.2017 um 10.00 Uhr zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Es ist ein Forum der BürgerInnen und der Trägergesellschaften, die Am Schlaatz aktiv sind. In einer entspannten Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen findet ein aktiver Austausch über die Entwicklungen im Stadtteil statt.

Bereits zum elften Mal schreiben die Landeshauptstadt Potsdam, die ProPotsdam GmbH und der Verein Soziale Stadt Potsdam im Jahr 2017 den Potsdamer Ehrenamtspreis „Engagiert für unsere Stadt“ aus. Die Auslober stellen den diesjährigen Ehrenamtspreis unter das Motto: Die Zukunft unserer Stadt gestalten.

An jedem dritten Freitag im Monat ist gemütliches Filme gucken mit der ganzen Familie angesagt - diesmal am 17.02.2017. Zu Beginn gibt es eine Runde Darts oder Kicker für Groß und Klein. Snacks und Getränke bringt jeder selber mit. Alle sind herzlich eingeladen einen gemütlichen Filmabend im Friedrich-Reinsch-Haus zu verbringen.

Der monatliche Filmabend im oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz findet am 16.02.2017 statt. In diesem Monat sucht der Lebenshilfe e.V. einen Film aus. Wie immer kann der Film telefonisch oder per Email bei oskar. erfragt werden.

In der Veranstaltungsreihe Wissen & Genießen wird Sie am 16.02.2017 Oleksandra Bakhmanova auf eine kulinarische Reise in ihre Heimatstadt Odessa mitnehmen.

Bastelnachmittage am 13.02. & 27.02.17 ab 16.00 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus! Oxana Ronis hat wieder zahlreiche kreative Ideen im Gepäck! Vorbeikommen und mitmachen!

Die beliebte Wintersportart Curling, die ursprünglich aus Skandinavien stammt, findet auch in Potsdam-Drewitz anklang. oskar. Das Begegnungszentrum holt das Teppichcurling am 10.02.2017 ins Haus.

Jeden ersten Freitag im Montag, diesmal am 03.02.2017, werden im Friedrich-Reinsch-Haus die Curls ausgepackt. Beim Teppichcurling wird in Teams gespielt, vier SportlerInnen sollten es mindestens sein, die die bis zu 4kg schweren Curls über den grünen Teppich gleiten lassen und dabei versuchen mit Geschick und Taktik die weißen Kreise mit unterschiedlicher Punktzahl am Ende des Teppichs zu treffen.

Im Rahmen des Projektes literatur.spiel.raum schreiben, illustrieren und binden Kinder, unter der Anleitung der Kinderbuchautorin Marikka Pfeiffer, ihre ganz eigene Geschichte. Der Kinderferienworkshop "Mein eigenes Buch" findet am 03. & 04.02.2017 im oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz statt.

Ein English Conversation Course findet im oskar. Das Begegnungszentrum immer donnerstags um 17.00 Uhr statt. Sie können in lockerer Runde mit der Kursleiterin Anna Lena Rüland, Studentin an der Universität Potsdam, Englisch sprechen. Das jeweilige Sprachniveau ist dabei nicht relevant - jeder ist herzlich willkommen.

Jeden Donnerstag probt Bärbel Herrmann mit Frauen und Männern bei der Stabpuppenspielgruppe im oskar. Das Begegnungszentrum. Wer Lust hat die Puppen selbst zu basteln, anschließend ein Märchen einzustudieren und bei verschiedenen Aufführungen zu präsentieren, ist herzlich eingeladen mal reinzuschnuppern.

Im Projekt StadtSchwung erlernten Kinder und Jugendliche die Bewegungskünste Breakdance und Parkour. Bei ihren Proben, Flashmops und Erkundungen wurden sie filmisch begleitet. Das Resultat kann am 26.01.2017 ab 18.00 Uhr im Multimediaraum von oskar. Das Begegnungszentrum angeschaut werden.

Am 24. und 25. Januar 2017 gestalten zehn Potsdamer im Alter von 17 bis 65 Jahren Janne Tellers Text „Krieg. Stell dir vor, er wäre hier“ als szenische Lesung im oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz. Die dänische Autorin Janne Teller zeigt mit einem schlichten Perspektivwechsel was es bedeutet, ein Kriegsflüchtling zu sein.

Die Kinder und kleine Geschichtenschreiber aus dem Projekt literatur.spiel.raum präsentieren ihre Werke am Montag, den 23.01.2017. Eingeladen sind alle Eltern der Kinder sowie Interessierte, welche spannende Geschichten hören und auch sehen möchten.

Film- & Bastelangebot rund um das Thema „Abenteuer in der Stadt“ für Eltern und Kinder, Großeltern und Enkelkinder am 21.01.2017 im Friedrich-Reinsch-Haus. Dieses Mal geht es filmisch in eine Schule, genauer in ein ganz besonderes Klassenzimmer mit speziellen Fähigkeiten. Davor bekommen Groß und Klein die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten in der historischen Schreibwerkstadt des Haven-Volck e.V. mit Federkiel und Tinte zu testen.

 

Mit einem leckeren Buffet, Sektempfang und kleinem Bühnenprogramm möchte sich das Friedrich-Reinsch-Haus am 20.01.17 ganz herzlich bei all den sehr engagierten KursleiterInnen sowie den vielen ehrenamtlichen HelferInnen bedanken.

Das Projekt „Farbenreiches Potsdam – Die Stadt entdecken“ läuft seit einem Jahr zwischen dem Friedrich-Reinsch-Haus, dem Kinderklub unser Haus und dem Hort „Kinderinsel“ der Weidenhofgrundschule. Zweimal im Monat waren die Kinder freitags nachmittags zusammen mit einer Künstlerin in der Stadt unterwegs und haben einen besonderen Ort in Potsdam besucht. Anschließend gab es verschiedene Kunstangebote, mit denen die Erlebnisse verarbeitet wurden. Die dabei entstandenen Werke werden ab dem 20.01.2017 für zwei Wochen im Friedrich-Reinsch-Haus zu sehen sein.

Der monatliche Filmabend wird 2017 fortgeführt. oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz zeigt euch am 19.01.2017 um 18.00 Uhr einen Film - egal ob Klassiker oder Neuerscheinung, es ist für Jeden etwas dabei. Wie immer kann der Film telefonisch bei oskar. erfragt werden.

Bastelnachmittage am 16.01. & 30.01.17 ab 16.00 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus! Oxana Ronis hat wieder zahlreiche kreative Ideen für den Jahresanfang parat! Vorbeikommen und mitmachen!

Zwei neue Schwimmkurse nur für Frauen werden in den nächsten 10 Wochen im Werner-Alfred-Bad in Potsdam stattfinden. Am 06.01.2017 geht es los für die Frauen aus dem Wohnungsverbund Staudenhof und der Einrichtung für geflüchtete Frauen in der Hegelallee.

Jeden Donnerstag probt Bärbel Herrmann mit Frauen und Männern bei der Stabpuppenspielgruppe im oskar. Das Begegnungszentrum. Wer Lust hat die Puppen selber zu basteln, anschließend ein Märchen einzustudieren und bei verschiedenen Aufführungen zu präsentieren, ist herzlich eingeladen mal reinzuschnuppern.

Im Rahmen des Nachbarschaftstreffs bereitet oskar. am 05.01.2017 ein Neujahrstreff mit Kaffee und Kuchen und einem Neujahrssekt vor. Kommen Sie zahlreich vorbei und begrüßen Sie gemeinsam mit oskar. das neue Jahr. Zusätzlich wird schon ein Blick auf das kommende Jahr und auf zahlreiche Veranstaltungen gewagt!

Die European Responsible Housing Awards wurden in vier Kategorien am 23. November 2016 in Brüssel vergeben. Die ProPotsdam GmbH kam mit dem Projekt „Wohnungsverbund Staudenhof“ in der Kategorie „Local Social Sustainability unter die fünf Bestplatzierten. Partner des ProPotsdam-Projektes sind die Landeshauptstadt Potsdam und der Soziale Stadt Potsdam e.V.