2018

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 20.12.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs und zur Weihnachtsfeier ein. Es findet ein Austausch statt über Themen, die den Stadtteil und die Landeshauptstadt betreffen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Die ROTE NASEN Clowns kommen am 20.12.2018 in den Quartierstreff Staudenhof! Normalerweise bringen die ROTE NASEN Clowns Menschen in Krankenhäusern zum Lachen. Mit der Kraft des Humors stärken Sie den Mut und den Lebenswillen und schenken Lebensfreude. In diesem Jahr sind die ROTE NASEN Clowns auch im Quartierstreff Staudenhof zu Gast und geben einmal im Monat eine Vorstellung für Klein und Groß!

Die Streetworker von Creso besuchen den Quartierstreff Staudenhof einmal im Monat, diesmal am 18.12.2018, und kochen gemeinsam mit und für obdachlose Menschen in der Quartierstreff-Küche.

Das 4. Weihnachts-Open-Air findet am 15.12.2018 auf der Wiese am Milanhorst statt. Es wird ein Märchenzelt ebenso geben wie ein großes Bühnenprogramm mit Livemusik, eine Tombola, heiße Suppe und leckeren Punsch. Der Weihnachtsmann wird dem Fest einen Besuch abstatten und viele hundert Lichter werden brennen, die die Festwiese in ein stimmungsvolles Licht tauchen.

Nachbarschaftstreff „Wendeschleife“ & oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM verkünden für den 14.12.2018 einen weihnachtlichen Nachmittag! Über unseren stimmungsvoll geschmückten Adventsbasar auf der Wendeschleife können Sie ab 16.00 Uhr schlendern und ein paar Köstlichkeiten probieren. Der Drewitzer Löschteich wird bunte Weihnachtslichter wiederspiegeln, und ein Feuer wird alle mit Wärme und Stockbrot versorgen. Ab 17.00 Uhr erwartet Euch die Kammerakademie Potsdam im Großen Saal des oskar. für ein einstündiges Weihnachtskonzert!

Das oskar. möchte mit allen KursleiterInnen, Ehrenamtlichen und allen DrewitzerInnen am 07.12.2018 ein kleines Weihnachtsfest feiern. Wir wollen mit Euch gemeinsam Plätzchen backen, die wir uns dann richtig schmecken lassen werden. Wer nicht gerade den Mund voll hat, kann mit uns beim Weihnachtssingen seine Stimm- und Textsicherheit für die eigene Familienfeier erproben.

Am 06.12.2018 ab 15.00 Uhr verbreitet sich der Geist des Nikolaus im Drewitzer HNC. Es kann an Weihnachts- und Bastelständen gestöbert und ab 16.00 Uhr der guten Märchenfee und ihren Geschichten gelauscht werden. Eine bezaubernde Zofe im barocken Ballkleid wird auf ein weiteres Highlight zum Nikolaustag aufmerksam machen: Es war einmal vor langer Zeit… Ab 18.00 Uhr geht es weiter ins oskar. Das Begegnungszentrum und dort holt die Ckokobaro-Barocktanzgruppe das Aschenputtel mit Tanz und Theater ins 21. Jahrhundert. Ab 18.30 Uhr zeigen wir euch zu Haselnüssen und Punsch im Adventskino ein sehr beliebtes tschechisches Märchen.

Das Projekt 'Wendeschleife' des Begegnungszentrums oskar. hat zum Ziel, Menschen zu verbinden und kreative Möglichkeiten zum Klimaschutz aufzuzeigen. Ein Kernelement ist dabei das gemeinsame Gärtnern. Ob Kräuterwanderungen, gekochte Leckereien, oder Lesungen am Märchenteich, alle sind herzlich eingeladen mitzumachen!

„Blütenträume“ ist ein humorvolles Theaterstück zum Thema Einsamkeit im Alter von Lutz Hübner. Menschen in der post-work Phase fühlen sich beschwingt genug, um das Leben zu genießen. Sie sind entweder verwitwet, geschieden oder Single. Die Aufführung der Potsdamer Theaterschatulle findet am 01. Dezember 2018 und 19.00 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus statt.

Am letzten Freitag im Monat, diesmal am 30.11.2018, kommen kulturliebenden Nachbarn und Nachbarinnen im Friedrich-Reinsch-Haus für Kulturgenuss in ihrem Kiez: Der Ort verwandelt sich in eine gemütliche Lounge, in das Wohnzimmer des Schlaatzes, das zum Verweilen und zum Genuss der verschiedenen Darbietungen auf der kleinen Bühne einlädt – von Kabarett bis Zauberkünstler reicht das Angebot.

Gemeinsam mit unseren neuen und alten Nachbarn möchte oskar. die Vorweihnachtszeit zelebrieren und lädt alle herzlich ein, die Traditionen und Kulturen zur Adventszeit zu erleben. Wir bieten am 30.11.2018 folgende Angebote an: Betongießen, Seife selber herstellen, stricken, sticken, klöppeln, Weihnachtssterne basteln, Handpuppen herstellen, kleine Weihnachtsgeschenke aus Naturmaterialien basteln und eine Plätzchenwerkstatt.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 29.11.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Es findet ein Austausch statt über Themen, die den Stadtteil und die Landeshauptstadt betreffen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Ein neues, kostenloses Angebot für Erwachsene wird es ab Januar 2019 geben: Das Grundbildungszentrum der Volkshochschule Potsdam wird zusammen mit dem Friedrich-Reinsch-Haus und der Potsdamer Tafel Lerncafés im Schlaatz anbieten. Das Projekt heißt "Grundbildung im Sozialraum" (GruBiSo) und wird für drei Jahre in den Räumen im Projektladen Erlenhof 32 und im Friedrich-Reinsch-Haus seinen Platz haben. Insgesamt vier Mitarbeiter werden es betreuen.

Wer forscht, kann viel erleben und manchmal für die Forschung weite Reisen machen. Wir folgen Monika Bischoff-Schäfer auf ihrer Forschungsreise nach Kanada. Dabei traf sie auf Bären und Insekten, Lachs und Kirschen, bewegte sich hoch zu Ross oder im Kajak durch die Landschaft. Am 28.11.2018 um 19.00 Uhr lädt der Quartierstreff Staudenhof Sie herzlich zu dem Kanada-Vortrag mit Monika Bischoff-Schäfer ein.

Fast ein ganzes Jahr lang traf sich die Potsdamer Kinderbuchautorin und Exper-tin für Kreatives Schreiben Marikka Pfeiffer einmal wöchentlich im oskar. mit Kindern aus der Stadtteilschule „Am Priesterweg“. Gemeinsam wollten sie „Wörterwelten“ erkunden – so der Titel der Autorenpatenschaft, die vom Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Brandenburg e.V. initiiert wurde.

Das liebevoll inszenierte Stück befasst sich mit dem Thema Einsamkeit im Alter. Auf humorvolle Weise werden die Möglichkeiten, sich auch im Alter in nette Gesellschaft zu begeben, ausgelotet. Nach einem Flirtkurs an der VHS und einem Versuch im Speed-Dating sind auch Kommunenleben und Wohnungsgemeinschaften denkbar.

Die Bürgerstiftung Potsdam lädt jeden vierten Donnerstag im Monat, diesmal am 22.11.2018, interessierte Bürger und Bürgerinnen zu einem offenen Info-Treff in den Quartierstreff Staudenhof ein, um sich über die Projekte der Bürgerstiftung zu informieren, sich zu beteiligen und auch eigene Ideen mithilfe der Bürgerstiftung umzusetzen.

Was? - Wann? - Wo? - Wie lange? - Dies sind häufig die Fragen, welche sich Eltern stellen, wenn es um die kindliche Mediennutzung geht. Der Infoabend soll durch einen Impulsvortrag einen kurzen Überblick darüber geben, wie altersgerechte Mediennutzung in der Familie gestaltet werden kann. Darüber hinaus können Eltern die Möglichkeit nutzen, um individuelle Fragen der Medienerziehung im Austausch mit anderen Eltern und einer Medienpädagogin zu besprechen.

Ein Spieleabend mit der ganzen Familie findet am 16.11.2018 im Friedrich-Reinsch-Haus statt. Darts, Kicker, Wii-Sports und Tischtennis stehen zur Auswahl. Was zum Knabbern und Getränke bringt bitte jeder selbst mit. Alle sind herzlich zu einem ausgelassenen Spieleabend eingeladen.

Das 'Festival in der Mitte' macht sich auf die Stadt zu beleben: Liedermacher, Bands, Literatur, Tanzkurs, Musik und Angebote für Kinder - ein buntes Programm erwartet am 16. & 17. November 2018 Jung und Alt, Nachbarn und Neugierige im Quartierstreff Staudenhof und auf zwei Bühnen davor sowie zwischen der Mittelbrandenburgischen Sparkasse und dem Bildungsforum.

'Weimar' wird das Thema bei Wissen und Genießen am 15. November 2018 im Friedrich-Reinsch-Haus sein. Nähere Informationen zu dem Thema erhalten Sie spätestens 14 Tage vor dem Termin unter: Friedrich-Reinsch-Haus. Dabei erfahren Sie in einem kurzen Vortrag viele interessante Details, vor allem zur vorgestellten landestypischen Küche und zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben des Herkunftslandes unseres Gastgebers. Anschließend gibt es ein kleines Buffet, das hoffentlich Appetit auf mehr macht und zum Nachkochen anregt.

Der Filmabend im oskar. findet am 15. November 2018 um 18.00 Uhr statt. Ein liebreizender alter Herr entdeckt die Welt des Internets und entfacht seinen inneren Don Juan wortgewandt im online-Flirt. In der realen Welt eröffnen sich dann aber auch reale Probleme. Und schnell ist nicht mehr klar, wer hier eigentlich wen erobert hat.

Die ROTE NASEN Clowns kommen am 15.11.2018 in den Quartierstreff Staudenhof! Normalerweise bringen die ROTE NASEN Clowns Menschen in Krankenhäusern zum Lachen. Mit der Kraft des Humors stärken Sie den Mut und den Lebenswillen und schenken Lebensfreude. In diesem Jahr sind die ROTE NASEN Clowns auch im Quartierstreff Staudenhof zu Gast und geben einmal im Monat eine Vorstellung für Klein und Groß!

Die Streetworker von Creso besuchen den Quartierstreff Staudenhof einmal im Monat, diesmal am 13.11.2018, und kochen gemeinsam mit und für obdachlose Menschen in der Quartierstreff-Küche.

Gemeinsam mit dem Familienzentrum und dem Projekt 'Kirche im Kiez' feiert das Friedrich-Reinsch-Haus am 11.11.2018 den Martinstag. Es geht traditionell zu: Mit einem großen Lampionumzug, der am Friedrich-Reinsch-Haus startet, geht es auf den Marktplatz, wo die Geschichte des Heiligen Martin erzählt wird, der vom Pferd aus seinen warmen Mantel mit einem Bettler geteilt hat.

Das Friedrich-Reinsch-Haus lädt einmal im Monat seine Nachbarn und Nachbarinnen zum gemeinsamen Brunch ein - diesmal am 10.11.2018 um 10.00 Uhr. In gemütlicher Atmosphäre kommen Sie ins Gespräch über den Stadtteil, lernen sich kennen und tauschen sich aus über alles, das Sie interessiert.

Die Grundschule 'Am Priesterweg' und oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM IN DER GARTENSTADT DREWITZ feiern 30 Jahre Schule in Drewitz und ein halbes Jahrzehnt Stadtteilschule!

Das Projekt 'Wendeschleife' des Begegnungszentrums oskar. hat zum Ziel, Menschen zu verbinden und kreative Möglichkeiten zum Klimaschutz aufzuzeigen. Ein Kernelement ist dabei das gemeinsame Gärtnern. Ob Kräuterwanderungen, gekochte Leckereien, oder Lesungen am Märchenteich, alle sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Der Herbst bietet mit bunten Farben, Wind und Regen eine Menge Abenteuer. Für eine kurze Auszeit im Warmen und eine gute Geschichte auf der Leinwand sorgt oskar. mit dem Herbstkino am 30.10.2018. In dem Film folgt eine Gourmetratte ihrer Bestimmung und findet den Weg aus der Kanalisation in ein Sternerestaurant.

Im Monat Oktober wird es oktoberfestlich im Friedrich-Reinsch-Haus. Am 26.10.2018 kommen kulturliebende Nachbar*innen auf Ihre Kosten: Der Ort verwandelt sich in eine gemütliche Lounge, in das Wohnzimmer des Schlaatzes, das zum Verweilen und zum Genuss der verschiedenen Darbietungen auf der kleinen Bühne einlädt – von Kabarett bis Zauberkünstler reicht das Angebot.

Die Bürgerstiftung Potsdam lädt jeden vierten Donnerstag im Monat, diesmal am 25.10.2018, interessierte Bürger und Bürgerinnen zu einem offenen Info-Treff in den Quartierstreff Staudenhof ein, um sich über die Projekte der Bürgerstiftung zu informieren, sich zu beteiligen und auch eigene Ideen mithilfe der Bürgerstiftung umzusetzen.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 25.10.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Es findet ein Austausch statt über Themen, die den Stadtteil und die Landeshauptstadt betreffen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Einmal im Monat, diesmal am 24. Oktober 2018, lädt der Quartierstreff Staudenhof Sie zu einem geselligen Abend mit kulturellem oder kulinarischem Programm ein. Beginn ist um 19.00 Uhr. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend im Quartierstreff Staudenhof in unserer Kulturreihe „Der gerupfte Milan geht auf Reisen“. Lassen Sie sich überraschen und seien Sie unsere Gäste! Der Eintritt ist frei!

Die Ausstellung WEITBLICK lässt in Bildern erleben, wie unterschiedliche Motive individuell gesehen, und bildnerisch dargestellt werden können. Malerei aus dem Mal-und Zeichenkurs wird ab 23. Oktober 2018 im oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM IN DER GARTENSTADT, geleitet von Angela Frübing, ausgestellt.

Körper, Klecks und Klebeband - Der Titel des Projektes ist Programm. Die Kinder werden zwei Stadtteile, den Schlaatz und die Innenstadt, erkunden und beleben, immer in Betrachtung und Bearbeitung des Künstlerischen und des Erkennens eigener Ausdrucksmöglichkeiten. Die Werkstätten des Projektes werden die Nachbarschaftshäuser der Stadtteile und der Hort "Kinderinsel" im Schlaatz sein.

Ein Spieleabend mit der ganzen Familie findet am 19.10.2018 im Friedrich-Reinsch-Haus statt. Darts, Kicker, Wii-Sports und Tischtennis stehen zur Auswahl. Was zum Knabbern und Getränke bringt bitte jeder selbst mit. Alle sind herzlich zu einem ausgelassenen Spieleabend eingeladen.

Im Notfall zählt jede Minute. Damit möglichst jede*r Erste Hilfe leisten kann, bietet der Arbeiter-Samariter-Bund Kurse und Lehrgänge an, die Grundlagen vermitteln und unterschiedliche Lebensbereiche berücksichtigen. Im achtstündigen Lehrgang „Lebensrettende Sofortmaßnahmen", der verpflichtend für den Erwerb des Führerscheins ist, lernen die Teilnehmer*innen die Erstversorgung von Unfallverletzten im Straßenverkehr.

'Nordkorea' wird das Thema bei Wissen und Genießen am 18. Oktober 2018 im Friedrich-Reinsch-Haus sein. Dabei erfahren Sie in einem kurzen Vortrag viele interessante Details, vor allem zur vorgestellten landestypischen Küche und zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben des Herkunftslandes unseres Gastgebers. Anschließend gibt es ein kleines Buffet, das hoffentlich Appetit auf mehr macht und zum Nachkochen anregt.

Der Filmabend im oskar. findet am 18.10.2018 statt. Mit der Auswahl des Films geht es oskar. darum, euch in den Herbsttagen zum Schmunzeln zu bringen. In der Komödie gerät jemand pünktlich zum Mauerfall mit seinen Nerven durcheinander und wird ein paar Jahre später in einer Entziehungskur von alten Bekannten „wiederentdeckt“. Die Zeiten haben sich etwas geändert, und unser Held tauscht die bunte Welt der Drogen gegen die bunte Welt der florierenden Tekkno-Szene.

Die nächste Urban Gardening Zusammenkunft findet am 18.10.2018 statt. Nachbarn sind eingeladen, ihren Raum kreativ und umweltbewusst zu gestalten, Gartenwissen weiterzugeben, gesunde Lebensmittel anzubauen und ins Gespräch zu kommen oder einfach nur bei einer Tasse Kaffee den Schmetterlingen, Vögeln und Igeln zuzusehen, die sich dort inzwischen heimisch fühlen.

Was hat Lyme-Borreliose mit neurotropen Erregern zu tun? Die Symptomvielfalt der Borreliose kann auch das Nervensystem beeinflussen. Neben den Borrelien gibt es Erreger wie Bartonellen, Babesien, Brucellen u.a. die gerade bei chronisch Kranken oft gemeinsam auftreten können. Diese Zusammenhänge von neurotropen Erregern bei Infektionen wird Herr Jansen-Rosseck in seinem Vortrag am 17. Oktober 2018 in den Räumlichkeiten des oskar. aus praxiseigenen Erfahrungen erläutern.

Wer das oskar. oder die Grundschule Am Priesterweg näher kennenlernen möchte, ist am Samstag, den 13.10.2018, beim Tag der offenen Tür genau richtig. Das oskar. bietet umfangreiche Führungen durch das Haus an und hält Kaffee und Kuchen bereit.

Das Friedrich-Reinsch-Haus lädt einmal im Monat seine Nachbarn und Nachbarinnen zum gemeinsamen Brunch ein - diesmal am 06. Oktober 2018 um 10.00 Uhr. In gemütlicher Atmosphäre kommen Sie ins Gespräch über den Stadtteil, lernen sich kennen und tauschen sich aus über alles, das Sie interessiert.

Der Club „Innovate Toastmasters“ bietet weltweit Peer-to-Peer Kommunikation und Erziehung. Mit etwa 350.000 Mitgliedern ist er unabhängig und gemeinnützig. Der erste offene Toastmasters-Club soll nun in Potsdam erfolgreich etabliert werden, damit die Menschen ihre Kommunikation verbessern und im Arbeitsleben sowie in der Gesellschaft erfolgreicher agieren können. Kommen Sie vorbei in den Quartierstreff Staudenhof. Die nächsten Termine sind der 04.& 18.10.2018 um 18.30 Uhr.

Das Projekt 'Wendeschleife' des Begegnungszentrums oskar. hat zum Ziel, Menschen zu verbinden und kreative Möglichkeiten zum Klimaschutz aufzuzeigen. Ein Kernelement ist dabei das gemeinsame Gärtnern. Ob Kräuterwanderungen, gekochte Leckereien, oder Lesungen am Märchenteich, alle sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Das Theaterspiel zählt im oskar. zu den beliebtesten Kursen und wird in unterschiedlichen Formen angeboten: Als Vormittagskurs für Senior*innen, als Teil des Schulunterrichts in der Stadtteilschule und als Nachmittags- oder Wochenendprojekt für Schüler oder erwerbstätige Erwachsene.

In einem intensiven Wochenendworkshop am 29. & 30. September 2018 im Rahmen des „oskar. macht Theater“ - Projekts können sich alle Theaterinteressierte dem gemeinsamen Spielen widmen und sich einander kennenlernen. Alter, Geschlecht und Herkunft spielen dabei keine Rolle.

Am letzten Freitag im Monat, diesmal am 28.09.2018 ab 17.30 Uhr kommen kulturliebende Nachbar*innen im Friedrich-Reinsch-Haus auf Ihre Kosten: Der Ort verwandelt sich in eine gemütliche Lounge, in das Wohnzimmer des Schlaatzes, das zum Verweilen und zum Genuss der verschiedenen Darbietungen auf der kleinen Bühne einlädt – von Kabarett bis Zauberkünstler reicht das Angebot.

Gemeinsam mit dem Brandenburgischen Kulturbund e.V. lädt das Friedrich-Reinsch-Haus wie jedes Jahr zum kreativen und bunten Erntefest in den wunderschönen Integrationsgarten am Schlaatz ein. Am 28.09.2018 gibt es neben zahlreichen Kreativ- und Bildungsangeboten Leckeres aus dem Lehmofen, unsere berühmte Kürbissuppe, leckeren Kuchen und Musik. Zudem eröffnet der Fotoclub „Potsdamer Fotofreunde“ seine neue Ausstellung passend zum Herbst.

Die Bürgerstiftung Potsdam lädt jeden vierten Donnerstag im Monat, diesmal am 27.09.2018, interessierte Bürger und Bürgerinnen zu einem offenen Info-Treff in den Quartierstreff Staudenhof ein, um sich über die Projekte der Bürgerstiftung zu informieren, sich zu beteiligen und auch eigene Ideen mithilfe der Bürgerstiftung umzusetzen.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 27.09.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Es findet ein Austausch statt über Themen, die den Stadtteil und die Landeshauptstadt betreffen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Einmal im Monat, diesmal am 26.09.2018, lädt der Quartierstreff Staudenhof Sie zu einem geselligen Abend mit kulturellem oder kulinarischem Programm ein. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend im Quartierstreff Staudenhof in unserer Kulturreihe „Der gerupfte Milan geht auf Reisen“. Lassen Sie sich überraschen und seien Sie unsere Gäste!

Die Ergebnisse aus dem Maskenbau- und Maskenspielprojekt für Frauen im Quartierstreff Staudenhof werden in einem Theaterspiel am 22. September 2018 um 14.00 Uhr im Veranstaltungssaal der Stadt und Landesbibliothek Potsdam präsentiert. Das Spiel mit der Maske ermöglicht die Emotionen körperlich zu erleben und unbewusste Strukturen bewusst wahrzunehmen. Frauen aus unterschiedlichen Kulturen werden durch die Maskenarbeit zusammengeführt.

Im Rahmen der Interkulturelle Woche in Potsdam ist oskar. Das Begegnungszentrum mit abwechslungsreichen Veranstaltungen vertreten. Es wird eine Ausstellungseröffnung zu dem Thema 'Bilder gegen Bürgerängste' geben, einen Filmabend und mit 'Ess.Kultur - Kultur erfahrbar machen' eine kulinarische Reise für den Gaumen.
VIELFALT VERBINDET. – ist das Motto der Interkulturellen Woche auch in diesem Jahr und sie findet vom 21. September – 3. Oktober 2018 statt.

Das Friedrich-Reinsch-Haus lädt gemeinsam mit einem Gastgeber aus einer anderen Kultur jeden dritten Donnerstag im Monat, diesmal am 20.09.2018 um 18.00 Uhr, zu einem geselligen Abend ein. Dabei erfahren Sie in einem kurzen Vortrag viele interessante Details, vor allem zur vorgestellten landestypischen Küche und zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben des Herkunftslandes unseres Gastgebers. Anschließend gibt es ein kleines Buffet, das hoffentlich Appetit auf mehr macht und zum Nachkochen anregt.

Chronische Infektionen bei und nach Borreliose – Muss man damit auf Dauer leben, und was kann man machen? Dr. med. Harald Bennefeld ist ein national und international engagierter Arzt, der chronische Krankheiten seit Jahren in seiner praktischen Arbeit kennt. In den Räumlichkeiten des oskar. wird er in einem Vortrag am 20. September 2018 um 18.00 Uhr von seinen Erfahrungen berichten.

Auf dem Gelände des Kinderclub Junior geht das Drewitzer Fußballturnier am 20. September 2018 in eine neue Runde. Dafür sucht oskar. wieder 4-köpfige Teams. Egal ob Alt, Jung, Frau oder Mann – jeder kann mitmachen! Lokale Akteure können hier zeigen, wie gut sie als Team im Stadtteil unterwegs sind.

Die ROTE NASEN Clowns kommen am 20.09.2018 in den Quartierstreff Staudenhof! Normalerweise bringen die ROTE NASEN Clowns Menschen in Krankenhäusern zum Lachen. Mit der Kraft des Humors stärken Sie den Mut und den Lebenswillen und schenken Lebensfreude. In diesem Jahr sind die ROTE NASEN Clowns auch im Quartierstreff Staudenhof zu Gast und geben einmal im Monat eine Vorstellung für Klein und Groß!

Die Streetworker von Creso besuchen den Quartierstreff Staudenhof einmal im Monat, diesmal am 18.09.2018, und kochen gemeinsam mit und für obdachlose Menschen in der Quartierstreff-Küche.

Sie arbeiten in der Kita, in der Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? Die Sarah Wiener Stiftung und die Barmer möchten Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenfreien, eintägigen Fortbildung am 18.09.2018 haben Sie dazu ab 8.00 Uhr Gelegenheit.

Das Friedrich-Reinsch-Haus nimmt am 16.09.2018 zum dritten Mal am großen Umweltfest im Volkspark Potsdam teil, bei dem sich weit über 100 Teilnehmer präsentieren. Wir freuen uns auf einen schönen herbstlichen Tag und viele Besucher bei unserem Mitmach-Angebot im Volkspark Potsdam.

Der Herbst steht vor der Tür, die Tage werden wieder kürzer, doch die letzten Sonnenstrahlen holen wir uns mit viel guter Launemusik! Am 07. September 2018 spielt die Brandenburgische Bigband unter der Leitung von Karl Lahm im Innenhof am Milanhorst 31 - 39. Das Friedrich-Reinsch-Haus lädt alle Nachbar*innen herzlich ein.

Ein Maskenbau- und Maskentheaterprojekt für Frauen mit oder ohne Migrationshintergrund, wird im August und September 2018 im Quartierstreff Staudenhof stattfinden, welches von den Künstlerinnen Christina Sustersic und Sabine Wiedemann geleitet wird. Beim 'Maskenbau' geht es von der Idee, dem Modellieren mit Ton, Papier und Kleister über die Formentwicklung bis zur Maskengeburt. Während das 'Maskentheater' den Chor, das 'Maskenspiel', darunter Gruppenarbeit und Körpereinsatz, bis hin zum Auftritt und der Präsentation, beinhaltet.

Der Club „Innovate Toastmasters“ bietet weltweit Peer-to-Peer Kommunikation und Erziehung. Mit etwa 350.000 Mitgliedern ist er unabhängig und gemeinnützig. Der erste offene Toastmasters-Club soll nun in Potsdam erfolgreich etabliert werden, damit die Menschen ihre Kommunikation verbessern und im Arbeitsleben sowie in der Gesellschaft erfolgreicher agieren können. Kommen Sie vorbei in den Quartierstreff Staudenhof. Die nächsten Termine sind der 06.& 20.09.2018 um 18.30 Uhr.

Die Landeshauptstadt Potsdam nimmt vom 03. - 23.09.2018 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Landeshauptstadt Potsdam wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.
Der Soziale Stadt Potsdam e.V. hat sich für diesen Monat vorgenommen, mehr in die Pedale zu treten, um mit der Initiative Stadtradeln, einer Kampagne des Klimabündnis, Punkte zu sammeln. Um richtig erfolgreich zu sein brauchen wir euch!

Das Projekt 'Wendeschleife' des Begegnungszentrums oskar. hat zum Ziel, Menschen zu verbinden und kreative Möglichkeiten zum Klimaschutz aufzuzeigen. Ein Kernelement ist dabei das gemeinsame Gärtnern. Ob Kräuterwanderungen, gekochte Leckereien, oder Lesungen am Märchenteich, alle sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Das Sportfest für alle findet am 2. September 2018 rund um die Festwiese am Milanhorst statt und es wird wieder viele Mitmachangebote und Workshops geben, die zum Ausprobieren und Mitmachen einladen. Es wird zahlreiche Highlights geben wie den 1. Schlaatzlauf, den Fanfarenzug Potsdam, einen großen Spielparcours und ab 18.00 Uhr Livemusik auf der Bühne.

Die Ergebnisse aus dem Maskenbau- und Maskentheaterprojekt für Frauen im Quartierstreff Staudenhof werden in einem Theaterspiel am 31. August 2018 um 14.00 Uhr präsentiert.

Sie arbeiten in der Kita, in der Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? Die Sarah Wiener Stiftung und die Barmer möchten Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenfreien, eintägigen Fortbildung am 29.08.2018 haben Sie dazu ab 8.00 Uhr Gelegenheit.

DAS Drewitzer Musikfestival erhebt sich am 25.08.2018 zum vierten Mal aus den Wogen des Löschteichs und erwartet euch mit vier großartigen Bands. Musik verbindet! Und so kommen Drewitzer mit anderen Musikbegeisterten der Region an einem Abend voller Energie, Freude, Ausgelassenheit und musikalischer Leidenschaft zusammen. Für Luftsprünge der Gaumen sorgt der Foodtruck der Waschbar Potsdam.

Die Bürgerstiftung Potsdam lädt jeden vierten Donnerstag im Monat, diesmal am 23.08.2018, interessierte Bürger und Bürgerinnen zu einem offenen Info-Treff in den Quartierstreff Staudenhof ein, um sich über die Projekte der Bürgerstiftung zu informieren, sich zu beteiligen und auch eigene Ideen mithilfe der Bürgerstiftung umzusetzen.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 23.08.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Dieses Mal findet ein Austausch statt über Themen, die den Stadtteil und die Landeshauptstadt betreffen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Die ROTE NASEN Clowns kommen am 23.08.2018 in den Quartierstreff Staudenhof! Normalerweise bringen die ROTE NASEN Clowns Menschen in Krankenhäusern zum Lachen. Mit der Kraft des Humors stärken Sie den Mut und den Lebenswillen und schenken Lebensfreude. In diesem Jahr sind die ROTE NASEN Clowns auch im Quartierstreff Staudenhof zu Gast und geben einmal im Monat eine Vorstellung für Klein und Groß!

Ein Maskenbau- und Maskentheaterprojekt für Frauen wird im August 2018 im Quartierstreff Staudenhof stattfinden, welches von den Künstlerinnen Christina Sustersic und Sabine Wiedemann geleitet wird. Beim Maskenbau geht es von der Idee, dem Modellieren mit Ton, Papier und Kleister über die Formentwicklung bis zur Maskengeburt. Während das Maskentheater den Chor, das Maskenspiel, darunter Gruppenarbeit und Körpereinsatz, bis hin zum Auftritt und der Präsentation, beinhaltet.

Am 16. August 2018 zeigt oskar. einen Film in dem ein alternder Griesgram in Erinnerungen an eine gute alte Zeit schwelgt bis er zusammen mit einem Freund das Internet entdeckt. Der eine wortgewandt, der andere liebesbegabt, erkunden sie den digitalen Raum und finden dabei weibliche Faszination.

An dem dreitägigen kostenlosen Workshop 'Kunstwerkland in der Innenstadt' im Quartierstreff Staudenhof können Kinder im Alter von 7-12 Jahren teilnehmen. Sie werden das Werk und die Arbeitsweise des britischen Künstlers Andy Goldworthy kennenlernen und anschließend wird ein Land Art Projekt im direkten Umfeld der Kinder realisiert. Der Workshop findet von 08. - 10. August 2018 statt.

An dem dreitägigen kostenlosen Workshop 'Kunstwerkland im Schlaatz' können Kinder im Alter von 7-12 Jahren teilnehmen. Sie werden das Werk und die Arbeitsweise des britischen Künstlers Andy Goldworthy kennenlernen und anschließend wird ein Land Art Projekt im direkten Umfeld der Kinder realisiert.Der Workshop findet von 6. - 8. August 2018 statt.

Der Club „Innovate Toastmasters“ bietet weltweit Peer-to-Peer Kommunikation und Erziehung. Mit etwa 350.000 Mitgliedern ist er unabhängig und gemeinnützig. Der erste offene Toastmasters-Club soll nun in Potsdam erfolgreich etabliert werden, damit die Menschen ihre Kommunikation verbessern und im Arbeitsleben sowie in der Gesellschaft erfolgreicher agieren können. Kommen Sie vorbei in den Quartierstreff Staudenhof. Der nächte Termin ist der 02. August 2018 um 18.30 Uhr.

Für den deutschen Nachbarschaftspreis 2018 ist das Friedrich-Reinsch-Haus unter den sieben Nominierten für das Land Brandenburg und geht damit ins Rennen um den Landessieg und den Publikumspreis.

Nicht nur die nebenan.de Stiftung und die Jurypartner sind Experten für die Nachbarschaft. Deswegen gibt es in diesem Jahr erstmals einen Publikumspreis, der von Nachbarn direkt ausgewählt wird. Bis zum 22. August 2018 findet die öffentliche Online-Abstimmung über den Publikumspreis statt. Stimmt ab für das Friedrich-Reinsch-Haus im Schlaatz, denn: Vielfalt rockt!

Am 27. Juli 2018 feiert Drewitz mit einem Umweltfest auf dem Nachbarschaftstreff "Wendeschleife" den Sommer.
In den vergangenen Monaten ist auf der alten Tram-Wendeschleife in Drewitz ein bunter Nachbarschaftstreff mit Gemeinschaftsgarten und Veranstaltungsflächen entstanden. Als Teil der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums finden auf der Fläche an der Ecke Konrad-Wolf-Allee / Slatan-Dudow-Straße Projekte und Mitmach-Angebote zu den Themen Klimaschutz, Natur und Gesundheit statt.
Energiesparen ist gut für den Klimaschutz, deshalb feiern die Arche, der Kinderclub Junior des SC Potsdam und das Begegnungszentrum oskar. ein großes Umweltfest auf der Wendeschleife.

Die Bürgerstiftung Potsdam lädt jeden vierten Donnerstag im Monat, diesmal am 26.07.2018, interessierte Bürger und Bürgerinnen zu einem offenen Info-Treff in den Quartierstreff Staudenhof ein, um sich über die Projekte der Bürgerstiftung zu informieren, sich zu beteiligen und auch eigene Ideen mithilfe der Bürgerstiftung umzusetzen.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 26.07.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Dieses Mal findet ein Austausch statt über Themen, die den Stadtteil und die Landeshauptstadt betreffen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Die ROTE NASEN Clowns kommen am 26.07.2018 in den Quartierstreff Staudenhof! Normalerweise bringen die ROTE NASEN Clowns Menschen in Krankenhäusern zum Lachen. Mit der Kraft des Humors stärken Sie den Mut und den Lebenswillen und schenken Lebensfreude. In diesem Jahr sind die ROTE NASEN Clowns auch im Quartierstreff Staudenhof zu Gast und geben einmal im Monat eine Vorstellung für Klein und Groß!

Es wird wieder lustig, cineastisch und gesellig! Am 19. Juli 2018 möchte euch oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM zum Filmabend einladen. Diesmal wird es um ein in die Jahre gekommenen Frauenheld gehen, der sein „Talent“ an seinen Sohn weiter gibt.

‚Color your chair’ – ist ein kostenloses Ferienprojekt der Künstlerin Steffi Ribbe, die auch als „Frau Farbknall“ in Potsdam bekannt ist. Sie zeigt euch, wie ihr aus einem einfachen Holzstuhl ein einzigartiges Designobjekt machen könnt. Die Stühle dienen nach dem Projekt als öffentliche Kunstinstallation, die zum Benutzen, ansehen und zur Inspiration dienen. Das Projekt findet von 16. - 20. Juli 2018 statt.

Kunst im öffentlichen Raum ist das Thema dieses Ferienkurses für Kinder im Alter zwischen 7 – 12 Jahren, der im Quartierstreff Staudenhof von 11. - 13. Juli 2018 stattfindet. Die Kinder werden an drei Tagen ihren Stadtteil erkunden und herausfinden, welche Ausdrucksformen Menschen nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen. Anschließend wird es eine professionelle Anleitung zum Thema TapeArt geben, ein großer Bereich der StreetArt.

Was wären die ersten beiden Sommerferienwochen in Potsdam ohne einen großen Stapel Holz, Werkzeuge und kreative Köpfe? Nicht mehr wegzudenken ist das einzigartige Projekt „Stadt der Kinder“, bei dem rund 150 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gemeinsam mit ehrenamtlichen HelferInnen ihre eigene Stadt im Nuthewäldchen am Schlaatz bauen.

Im Ferienkino lässt oskar. für euch am 09.07.2018 um 10.00 Uhr einen schwerfälligen Bären im Zick-Zack über die Leinwand springen. Am Nachmittag könnt ihr auch noch eure Eltern, Tanten, Onkel und wen ihr noch so finden könnt mitbringen, denn um 16.30 Uhr zeigen wir einen weiteren Film, der es auf euer Zwerchfell abgesehen hat.  

Kunst im öffentlichen Raum ist das Thema dieses Ferienkurses für Kinder im Alter zwischen 7 – 12 Jahren. Sie werden an drei Tagen ihren Schlaatzer Stadtteil erkunden und herausfinden, welche Ausdrucksformen Menschen nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen. Anschließend wird es eine professionelle Anleitung zum Thema TapeArt geben, ein großer Bereich der StreetArt.

Der Jugendmigrationsdienst im Quartier des IB und das oskar. stellen sich zur Fußball-WM 2018 gemeinsam auf, um ein familienfreundliches Mitfiebern zu ermöglichen. In angenehmer Atmosphäre werden die Viertel-, Halb- und Finalspiele im oskar. gezeigt. Zum Anpfiff reichen wir alkoholfreie Getränke und Gegrilltes!

Der Club „Innovate Toastmasters“ bietet weltweit Peer-to-Peer Kommunikation und Erziehung. Mit etwa 350.000 Mitgliedern ist er unabhängig und gemeinnützig. Der erste offene Toastmasters-Club soll nun in Potsdam erfolgreich etabliert werden, damit die Menschen ihre Kommunikation verbessern und im Arbeitsleben sowie in der Gesellschaft erfolgreicher agieren können. Kommen Sie vorbei in den Quartierstreff Staudenhof, der erste Termin findet am 05. Juli 2018 um 18.30 Uhr statt.

Am 05. Juli 2018 möchte das Friedrich-Reinsch-Haus die NachbarInnen in den Innenhof der Wohnhäuser am Milanhorst 31 - 39 einladen. Wir freuen uns auf ein musikalisches Programm der Band Konglomerate, welches um 16.30 Uhr beginnen und um 18.00 Uhr enden wird. Zusätzlich wird es einen Überraschungsact geben, der Jung und Alt begeistern wird. Unter freiem sommerlichen Himmel wird mit Waffeln, Kaffee, Gegrilltem und gekühlten Getränken für das leibliche Wohl gesorgt.

oskar. präsentiert: Wörterwelten - „Mondscheinspatz und Wolkengrille“ von 05. bis 07.07.2018. Im Rahmen der Autorenpatenschaft „Wörterwelten“ entwickeln Marikka und Anna mit euch zusammen fantastische Geschichten. Ihr malt, schreibt, gestaltet eigene Texte und Bilder für ein gemeinsames Buch.

Das Projekt 'Wendeschleife' des Begegnungszentrums oskar. hat zum Ziel, Menschen zu verbinden und kreative Möglichkeiten zum Klimaschutz aufzuzeigen. Ein Kernelement ist dabei das gemeinsame Gärtnern. Ob Kräuterwanderungen, Gärtnern, oder Lesungen am Märchenteich, alle sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Mit dem Planen und Bauen von Hochbeeten und Sitzmöglichkeiten aus Paletten geht es am 02. und 03. Juli 2018 um
12.00 Uhr los. Alle unmittelbaren Nachbarinnen und Nachbarn möchte das Friedrich-Reinsch-Haus an diesen zwei Tagen einladen, sich an der Stadtteilentwicklung zu beteiligen und öffentlichen, ungenutzten Raum gemeinschaftlich kreativ umzugestalten, Gartenwissen weiterzugeben und gesunde Lebensmittel anzubauen. Eine Verpflegung für alle Helfer wird es geben. Kommen Sie zahlreich, wir freuen uns über jeden Interessierten und Engagierten.

Die Kulturbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 29.06.2018 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus!

Der Quartierstreff Staudenhof klappt die Platte auf zum 4. Tischtennisturnier in diesem Jahr. Bringt eure Kelle mit, vergesst die Trainingsklamotten nicht und kommt zahlreich am 29. Juni 2018 ab 17.00 Uhr.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 28.06.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Dieses Mal findet ein Austausch statt über Themen, die den Stadtteil und die Landeshauptstadt betreffen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Die Theater AG der Wilhelm Friedrich von Steuben Gesamtschule wird ihre Generalprobe zum Stück 'Level 4' für alle Interessierten am 28.06.2018 ab 10 Uhr öffentlich im oskar. darbieten.                

Einmal im Monat, diesmal am 27.06.2018, lädt der Quartierstreff Staudenhof Sie zu einem geselligen Abend mit kulturellem oder kulinarischem Programm ein. Martin Penzel, Agraringenieur, wird zu Gast sein und von seiner Reise mit dem Fahrrad von Deutschland in Richtung Kaukasus, den er nach zwei Monaten erreichte, erzählen.

Das 9. Gartenstadtfest in diesem Jahr findet zum ersten Mal auf der Wendeschleife in Drewitz statt. Ein Fest in Drewitz und für Drewitz. Traditionell bietet das Fest Spiel und Spaß für Groß und Klein, ein buntes Bühnenprogramm und zahlreiche Aktions- und Informationsstände lokaler Vereine und Einrichtungen. Start ist um 10.00 Uhr.

Die ROTE NASEN Clowns kommen am 22.06.2018 in den Quartierstreff Staudenhof! Normalerweise bringen die ROTE NASEN Clowns Menschen in Krankenhäusern zum Lachen. Mit der Kraft des Humors stärken Sie den Mut und den Lebenswillen und schenken Lebensfreude. In diesem Jahr sind die ROTE NASEN Clowns auch im Quartierstreff Staudenhof zu Gast und geben einmal im Monat eine Vorstellung für Klein und Groß!

Für die Kleinen wartet am Löschteich in Drewitz am 22.06.2018 um 10.30 Uhr mit dem Krötenkonzert jede Menge Musik zum Zuhören und Mitmachen. Am Nachmittag wird DJ Uwe Euch das Tanzen lehren. Der Löschteich verwandelt sich beim Tanztee im Grünen zu einem Jungbrunnen!

Die Fête de la musique, das europaweite Fest wird natürlich auch in Drewitz gefeiert. Auf der oskar.Bühne werden euch ab 18.00 Uhr die Catchy Tunez ein paar Ohrwürmer verpassen, die Ihr so schnell nicht wieder loswerden wollt. Ab 19.30 Uhr spielt die Band G.O.L.D. eindrucksvoll ihre Vision von handgemachter Rockmusik. Ab 21.00 Uhr schauen wir dann, wieviele Musiker wohl auf die Bühne passen. Weniger ist mehr? Nicht bei der Max Demian Band. Wer hier nicht in Tanzlaune kommt, ist wahrscheinlich woanders.

Weltweit wird am 21.06.2018 mit kostenlosen Konzerten in den Städten gefeiert. Im Potsdamer Stadtteil Schlaatz wird es auch eine Bühne geben. Zusammen mit Stadtkontor und dem Bürgerhaus lädt das Friedrich-Reinsch-Haus herzlich zum Konzert an der Sonnenuhr am Bürgerhaus ein. Auftreten werden eine bunte Vielfalt an Musikern und Bands aus dem Stadtteil und der Umgebung. Für alle Altersgruppen ist etwas dabei!

Wir holen am 21. Juni 2018 unsere Sonnensegel raus und lassen den Quartierstreff Staudenhof vibrieren. Dieses Mal ist die Fetê de la Musique zu Gast in unserem Haus und folgende musikalische Mischung haben wir für alle NachbarInnen und PotsdamerInnen auf unserem Klangteppich:15.00 Uhr The Rathmines (Berliner Folk-Combo), 16.00 Uhr OttnGeee (Singer Songwriter Potsdam), 17.00 Uhr Roofs and Trees (Singer Songwriter Berlin)!

Dr. med. Barbara Weitkus referiert zum Thema "Chronische Borreliose, Co-Infektionen und Mischinfektionen" am 20.06.2018 um 18.00 Uhr im oskar. Die Borreliose Selbsthilfegruppe Potsdam lädt Sie herzlich zu diesem Vortrag ein.

Das Stadtteilfest Sommer‘78 findet am 16.06.2018 auf dem Marktplatz am Schlaatz statt. Zahlreiche Angebote des Stadtteils mit tollen Mitmachaktionen für Groß und Klein präsentieren sich auf dem Platz. Das Friedrich-Reinsch-Haus ist mit dabei an drei Ständen: Grill, Kuchenbasar und einem Angebotsstand.

An jedem dritten Freitag im Monat, diesmal am 15.06.2018 findet ein Wii Sports-Turnier im Friedrich-Reinsch-Haus statt. Es wird ein lustiger, lauter und sportlicher Abend und jeder ist herzlich willkommen!

Beim gemeinsamen Schnippeln, Abschmecken und Schnabulieren kommen wir am Besten ins Gespräch. Oft auch ohne die perfekten Worte. Daher treffen wir uns einmal im Monat zum Familien-Koch-Treff, diesmal am 15.06.2018 im Quartierstreff Staudenhof. Immer abwechselnd wird ein deutsches und ein Gericht aus den Herkunftsländern der Familien gekocht.

Der Klangrausch-Chor präsentiert sein Programm am Donnerstag, den 14.06.2018 ab 20.00 Uhr mit Songs von Rag´n Bone Man, Herbert Grönemeyer, Adele, Amy Winehouse im oskar.! Freuen Sie sich auf einen tollen, groovigen Abend, wir freuen uns auf Sie!

Jeden ersten Freitag im Montag, diesmal am 01.06.2018, werden im Friedrich-Reinsch-Haus die Curls ausgepackt. Beim Teppichcurling wird in Teams gespielt, vier SportlerInnen sollten es mindestens sein, die die bis zu 4kg schweren Curls über den grünen Teppich gleiten lassen und dabei versuchen mit Geschick und Taktik die weißen Kreise mit unterschiedlicher Punktzahl am Ende des Teppichs zu treffen.

Die Profis kommen: "Sparta Kuze" zu Gast im Quartierstreff Staudenhof. Alle Kickerinteressierten können immer freitags ab 16:00 Uhr beim KickerWorkshop über den wahren KneipenSport philosophieren. Gespielt wird auch, mit und ohne Tricks, angeleitet oder autodidaktisch, auf jedenfall mit viel Herz und Leidenschaft. Jede/r ist herzlich willkommen!

"Auf verwachsenem Pfade“ trifft mit Hilfe der Kammerakademie auf „Der Freischütz“ und mit sehr viel „Spaß“ auf die „Zauberflöte“. Alle Kinderohren, die dieser wunderbaren Musik lauschen wollen, kommen am Freitag, den 01.06.2018 um 15.30 in den großen Saal des oskar. Alle erwachsenen Kinder kommen am Samstag, den 02.06.2018, ebenfalls um 15.30 Uhr.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) berichtet am 25.05.2018 vom Tag der Nachbarn in Frankfurt/Oder und aus dem Potsdamer Stadtteil Schlaatz. Dort findet mit „Kulturzeit an der Sonnenuhr“– Das Nachbarschaftsfest am Schlaatz statt. Ein buntes Sport- und Kulturprogramm wird geboten, organisiert vom Friedrich-Reinsch-Haus und dem Bürgerhaus am Schlaatz.

Die Borreliose Selbsthilfegruppe Potsdam lud zum Vortrag "Zusammenhang zwischen Klima und Infektionen" am 16.05.2018 ins oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM IN DER GARTENSTADT DREWITZ ein. Der Tropenmediziner Rolf Jansen-Rosseck referierte über die Zusammenhänge zwischen dem Klimawandel, daraus folgenden Wettererscheinungen und Infektionskrankheiten. In diesem Jahr fördert die DAK-Gesundheit Potsdam wieder die Projekte der Borreliose Selbsthilfegruppe.

„Kulturzeit an der Sonnenuhr“– Das Nachbarschaftsfest am Schlaatz findet am 25.05.2018 ab 15.00 Uhr vor dem Bürgerhaus am Schlaatz statt. Los geht es mit einem sportlichen Programm, gefolgt von einem interkulturellen Buffet und am Abend geht es mit einem kulturellen Programm weiter!

Am 25. Mai 2018 feiert ganz Europa das Fest der Nachbarn. Natürlich ist auch oskar. Das Begegnungszentrum mit dabei und präsentiert sich mit einem bunten Mitmach-Angebot auf der ehemaligen Tram-Wendeschleife. Das Fest der Nachbarn ist eine Initiative, die Gemeinschaft zwischen Nachbarn fördert - eine Initiative gegen Isolation und Anonymität in den Städten Europas. Parallel feiern wir den Tag der offenen Stadtteile, an dem Vereine, soziale Einrichtungen und die lokale Wirtschaft in den Stadtteilen Stern, Drewitz und Kirchsteigfeld ihre Türen öffnen.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 24.05.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Diesmal geht es rund um Themen, die mit Ordnung und Sicherheit zu tun haben.

Die Kulturbühne 'Zum gerupften Milan' öffnet am 23. Mai 2018 um 19.00 Uhr wieder ihre Türen, diesmal im Quartierstreff Staudenhof! Die Erzählerin Astrid Heiland-Vondruska ist mit dabei als auch der Liedermacher Freddy Knoerre. Seid gespannt, kommt vorbei!

Ein frischer Wind weht durch den Kleiderschrank, wenn ihr Platz schaffen möchtet für die Sommergarderobe! Jeder ist herzlich eingeladen zum Flohmarkt an der ehemaligen Tram-Wendeschleife in Drewitz am 19.05.2018. Umschauen lohnt sich, denn es gibt jede Menge Schätze zum Geben und Nehmen.

Der Quartierstreff Staudenhof klappt am 18.05.2018 die Platte auf zum 3. Tischtennisturnier in diesem Jahr. Bringt eure Kelle mit, vergesst die Trainingsklamotten nicht und kommt zahlreich!

Beim gemeinsamen Schnippeln, Abschmecken und Schnabulieren kommen wir am Besten ins Gespräch. Oft auch ohne die perfekten Worte. Daher treffen wir uns einmal im Monat zum Familien-Koch-Treff, diesmal am 18.05.2018 im Quartierstreff Staudenhof. Immer abwechselnd wird ein deutsches und ein Gericht aus den Herkunftsländern der Familien gekocht.

Wir öffnen den Vorhang im Quartierstreff Staudenhof zum zweiten Mal in diesem Jahr und zeigen für Kinder und Junggebliebene den 3. Teil einer langen Filmfreundschaft. Kommt vorbei am 18.05.2018 um 15.00 Uhr!

Mit dem Angebot „Aus den Töpfen der Welt“ wird neuen und alten Nachbarn ein Raum zum Austausch, Kennenlernen und Probieren gegeben. Jeden Monat treffen sich Frauen aus aller Welt und präsentieren Köstlichkeiten eines bestimmten Landes. Diesmal am 18.05.2018!

Jeden dritten Donnerstag im Monat, diesmal am 17.05.2018, laden wir gemeinsam mit einem Gastgeber aus einer anderen Kultur zu einem geselligen Abend ein.Diesmal wird die unglaubliche Vielfalt Perus ergründet.
Dabei erfahren Sie in einem kurzen Vortrag viele interessante Details, vor allem zur vorgestellten landestypischen Küche und zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben des Herkunftslandes unseres Gastgebers. Anschließend gibt es ein kleines Buffet, das hoffentlich Appetit auf mehr macht und zum Nachkochen anregt.

Die ROTE NASEN Clowns kommen am 17.05.2018 in den Quartierstreff Staudenhof! Normalerweise bringen die ROTE NASEN Clowns Menschen in Krankenhäusern zum Lachen. Mit der Kraft des Humors stärken Sie den Mut und den Lebenswillen und schenken Lebensfreude. In diesem Jahr sind die ROTE NASEN Clowns auch im Quartierstreff Staudenhof zu Gast und geben einmal im Monat eine Vorstellung für Klein und Groß!

Ein Reise- und Erlebnisbericht eines in Saudi Arabien lebenden Potsdamers wird es am 11.05.2018 im oskar. Das Begegnungszentrum geben. Thomas Brackmann berichtet von seinen zahlreichen Reisen, seinen Abenteuern und seinen sportlichen Erfolgen als Triathlet und Judolehrer. Eine Veranstaltung von oskar. und der Akademie 2. Lebenshälfte.

Neidisch auf die Blütenpracht des Nachbar-Balkons muss niemand schielen. Auf dem Pflanzentauschmarkt an der alten Tram-Wendeschleife in Drewitz könnt ihr am 05.05.2018 das Mauerblümchen gegen den Gummibaum tauschen! Bei Kaffee und Kuchen lässt es sich noch besser über Blumen und Blätter fachsimpeln.

Jeden ersten Freitag im Montag, diesmal am 04.05.2018, werden im Friedrich-Reinsch-Haus die Curls ausgepackt. Beim Teppichcurling wird in Teams gespielt, vier SportlerInnen sollten es mindestens sein, die die bis zu 4kg schweren Curls über den grünen Teppich gleiten lassen und dabei versuchen mit Geschick und Taktik die weißen Kreise mit unterschiedlicher Punktzahl am Ende des Teppichs zu treffen.

Bereits zum zwöften Mal schreiben die Landeshauptstadt Potsdam, die ProPotsdam GmbH und der Verein Soziale Stadt Potsdam den Potsdamer Ehrenamtspreis „Engagiert für unsere Stadt“ aus. Vorschläge und Bewerbungen sind bis zum 12. Juni 2018 möglich. Die Auslober stellen den diesjährigen Ehrenamtspreis unter das Motto: Für das lebendige Miteinander in unserer Stadt.

Tim Spotowitz, Leitung (a.i.) des Begegnungszentrums oskar., sprach am 06.04.2018 im Studio von Potsdam TV über die Arbeit und die Rolle des Begegnungszentrums im Stadtteil Drewitz.

Die Kulturbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 27.04.2018 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus! Diesmal mit dabei sind die Schriftstellerin Ute Apitz und der Liedermacher Little R. Billy! Beginn ist um 19.00 Uhr.

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 26.04.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Dieses Mal findet ein Austausch statt über Themen, die den Stadtteil und die Landeshauptstadt betreffen.

Einmal im Monat laden wir Sie zu einem geselligen Abend mit kulturellem oder kulinarischem Programm ein. Am 25.04.2018 geht es ab 18.00 Uhr um das Thema: "Alles rund ums Brot".

Am 21.04.2018 von 10 - 12 Uhr, ist am Schlaatz - der "Dreck-Weg-Tag", der seinen Startpunkt auf dem Marktplatz haben wird. Der "Dreck-Weg-Tag" wird durchgeführt durch den Schlaatz-Bürgerclub, gemeinsam mit dem Quartiersmanagement, der neuen Stelle für Arbeitsmarktförderung im Erlenhof, dem Träger WorkIn und dem SPD-Ortsverein Potsdam-Süd.

Wir putzen gemeinsam den Stadtteil Drewitz heraus. Treffpunkt ist der Bauwagen der Wendeschleife. Zum gemütlichen Ausklang wird es am Feuer Gegrilltes, Gebäck und Getränke geben.

An jedem dritten Freitag im Monat, diesmal am 20.04.2018 findet ein Wii Sports-Turnier im Friedrich-Reinsch-Haus statt. Es wird ein lustiger, lauter und sportlicher Abend und jeder ist herzlich willkommen!

Beim gemeinsamen Schnippeln, Abschmecken und Schnabulieren kommen wir am Besten ins Gespräch. Oft auch ohne die perfekten Worte. Daher treffen wir uns einmal im Monat zum Familien-Koch-Treff, diesmal am 20.04.2018 im Quartierstreff Staudenhof. Immer abwechselnd wird ein deutsches und ein Gericht aus den Herkunftsländern der Familien gekocht.

Begeistert von steilen Pässen, abgelegenen Bergen und deren Bewohnern machte sich Martin Penzel mit seinem Fahrrad von Deutschland auf in Richtung Kaukasus, den er nach zwei Monaten erreichte. Unterwegs begegnete er vielen Menschen, die ihm mit Neugier und Gastfreundschaft entgegentraten. Er besuchte zahlreiche spannende Orte und testete seine körperlichen Grenzen aus. Der Agraringenieur wird in der Reihe 'Wissen und Genießen' am 19.04.2018 im Friedrich-Reinsch-Haus vom Alltag auf seinen Reisen, faszinierenden Landschaften und spannenden Begegnungen erzählen. 

Am 19.04.2018 möchte euch oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM zum Filmabend einladen. Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Wir sorgen für wohliges Kinoflair, ihr bringt die gute Laune mit!

Das Projekt 'Wendeschleife' möchte mit euch am 19.04.2018 um 16.30 Uhr eine Kräuterwanderung unternehmen. Direkt vor der Haustür soll erkundet werden, welche Bedeutung die Pflanzen in unserer Umgebung haben und wie wir sie für uns nutzen können.

Aufgrund von Krankheit entfällt der Termin leider am 19. April 2018. Dafür wird am 17. Mai 2018 richtig durchgestartet! Schon mal vormerken!

Die ROTE NASEN Clowns kommen am 17.05.2018 in den Quartierstreff Staudenhof! Normalerweise bringen die ROTE NASEN Clowns Menschen in Krankenhäusern zum Lachen. Mit der Kraft des Humors stärken Sie den Mut und den Lebenswillen und schenken Lebensfreude. In diesem Jahr sind die ROTE NASEN Clowns auch im Quartierstreff Staudenhof zu Gast und geben einmal im Monat eine Vorstellung für Klein und Groß!

Mit dem Angebot „Aus den Töpfen der Welt“ wird neuen und alten Nachbarn ein Raum zum Austausch, Kennenlernen und Probieren gegeben. Jeden Monat treffen sich Frauen aus aller Welt und präsentieren Köstlichkeiten eines bestimmten Landes. Diesmal am 13.04.2018!

Die bunte Saisoneröffnung der Wendeschleife in Drewitz am 07.04.2018 feiert oskar. Das Begegnungszentrum mit gemeinsamen Pflanz-, Aussaat- und Bastelaktionen. Neben diversen Kinderspielen gibt es Feierstimmung am Lagerfeuer mit Stockbrot und Grill.

Der Brunch im Friedrich-Reinsch-Haus findet einmal im Monat statt - diesmal am 07.04.2018. Alle NachbarInnen sind zum gemeinsamen Brunch eingeladen. In gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen über den Schlaatzer Stadtteil, sich kennenlernen und sich austauschen.

Jeden ersten Freitag im Montag, diesmal am 06.04.2018, werden im Friedrich-Reinsch-Haus die Curls ausgepackt. Beim Teppichcurling wird in Teams gespielt, vier SportlerInnen sollten es mindestens sein, die die bis zu 4kg schweren Curls über den grünen Teppich gleiten lassen und dabei versuchen mit Geschick und Taktik die weißen Kreise mit unterschiedlicher Punktzahl am Ende des Teppichs zu treffen.

Unterstützt durch den Jugendmigrationsdienst Potsdam und Stadtkontor möchten wir in der Woche von 02.04. bis 07.04.2018 folgende Fragen stellen: Was haben Shirts mit Frieden zu tun? Was kann das Shirtbusiness dir sagen? Wie werden Shirts bedruckt? Der Shirtdruck als Kunstform: Kann ich das auch? Muss ein Shirt immer neu sein? Was ist Upcycling? Was ist eine Produktionskette?
Die April-Woche ist speziell für männliche Jugendliche konzipiert und soll die Langeweile in der schulfreien Zeit überbrücken und konstruktiv füllen.

Umsonst und draußen wollen wir mit euch zusammen auf der Wendeschleife das Osterfest einläuten und haben dafür einige Überraschungen vorbereitet. Freut euch am 29.03.2018 auf Musik, ein kleines Osterfeuer, Gemütlichkeit und erfahrt, was es mit dem „Gründonnerstag“ auf sich hat.

Das Projekt 'Wendeschleife' lädt am 28.03.2018 zu einem Filmabend ein. Gezeigt wird der Film 'Voices of transition' von Nils Aguilar aus dem Jahr 2012. Spannende Ansichten und positive Beispiele aus verschiedenen Ländern - ein Film der Mut und Freude macht wie wir durch das Gärtnern und mit gemeinschaftlichem Engagement dem Klimawandel und Erdölknappheit begegnen! 

Die Kulturbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 23. März 2018 wieder ihre Türen. Diesmal mit dabei sind das Duo Morô und die Irish Folk Band THE RATHMINES! Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus! Beginn ist um 19.00 Uhr!

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 22.03.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Dieses Mal findet ein Austausch statt über Themen, die den Stadtteil und die Landeshauptstadt betreffen.

Das Projekt 'Wendeschleife' möchte mit euch am 21.03.2018 um 16.30 Uhr eine Kräuterwanderung unternehmen. Direkt vor der Haustür soll erkundet werden, welche Bedeutung die Pflanzen in unserer Umgebung haben und wie wir sie für uns nutzen können.

Wir freuen uns sehr auf den Frühlingsbeginn im neuen 'Quartierstreff Staudenhof'. Feiert mit uns und freut euch am 21.03.2018 ab 16.00 Uhr auf ein buntes Programm mit Frühlingsblumen, Kreativem, Musik und internationalen Spezialitäten. Um 19.00 Uhr startet unser Projekt 'Kultur in der Mitte' mit Musik und Kleinkunst. Lasst euch überraschen! Eintritt frei!

Im Dreiklang von Orchester, Grundschule und Begegnungszentrum setzen die Kammerakademie Potsdam, die Grundschule 'Am Priesterweg' und 'oskar. das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz' jedes Jahr ein besonderes Projekt um: Zusammen machen sie Oper! Diese Zusammenarbeit ist einzigartig, so auch das Stück. Felix Medelssohn Bartholdys 'Elias' erscheint in einer neuen Version und ist zu sehen am 19.03., 22.03. und 23.03.2018!

In Zeiten von Fast Food und Fertiggerichten geraten traditionelle Gerichte in Vergessenheit. Wer kann sich noch an Gerichte und Getränke wie Himmel und Erde, Kalter Hund oder Kalte Ente erinnern? Dahinter verbergen sich Tradition, Kochkunst und Gaumenfreuden aus der Vergangenheit mit speziellen regionalen Ursprüngen. Petra Ernst machte sich auf die Suche nach diesen vergessenen Rezepturen, wälzte alte verstaubte Bücher und präsentiert Vergangenes in Neuauflage!
Jeden dritten Donnerstag im Monat, diesmal am 15.03.2018, lädt das Friedrich-Reinsch-Haus gemeinsam mit einem Gastgeber zu einem geselligen Abend ein. Kommen Sie vorbei!

Das Projekt 'Wendeschleife' zeigt am 14.03.2018 um 16.30 Uhr wie Mini-Gewächshäuser gebaut werden können. Draußen wird es langsam wärmer und wir können schon viele Pflanzen aussähen. Im Mini-Gewächshaus gelingt es schneller und die Pflanzen sind geschützt!

Am 09.03.2018 ist gemütliches Filme gucken mit der ganzen Familie im Friedrich-Reinsch-Haus angesagt. Zu Beginn gibt es eine Runde Darts für Groß und Klein, aber auch der Kickertisch ist zum Spielen freigegeben.

Am 09.03.2018 wird im Quartierstreff Staudenhof ein sportlicher Film gezeigt. Danach gibt es die Möglichkeit, bei Kicker und Tischtennis selbst noch aktiv zu werden.

oskar. Das Begegnungszentrum möchte den Frauentag gern mit euch feiern. Schnappt euch also eine Freundin und kommt zusammen am 08.03.2018 zum Mitbringfrühstück. Kaffee, Tee, Brötchen und Sekt stellen wir, den Rest bringt ihr einfach mit. Wir freuen uns auf Euch!

Alle Nachbarinnen sind ganz herzlich zu einem kleinen Frühstück anlässlich des internationalen Frauentags am 08.03.2018 um 10.00 Uhr in den Quartierstreff Staudenhof eingeladen.

Der Brunch im Friedrich-Reinsch-Haus findet einmal im Monat statt - diesmal am 03.03.2018. Alle NachbarInnen sind zum gemeinsamen Brunch eingeladen. In gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen über den Schlaatzer Stadtteil, sich kennenlernen und sich austauschen.

Jeden ersten Freitag im Montag, diesmal am 02.03.2018, werden im Friedrich-Reinsch-Haus die Curls ausgepackt. Beim Teppichcurling wird in Teams gespielt, vier SportlerInnen sollten es mindestens sein, die die bis zu 4kg schweren Curls über den grünen Teppich gleiten lassen und dabei versuchen mit Geschick und Taktik die weißen Kreise mit unterschiedlicher Punktzahl am Ende des Teppichs zu treffen.

Bowlen, Golf, Boxen… Ihr sucht eine Herausforderung, wollt euch vielseitig sportlich betätigen, aber am liebsten mit Tee und im Warmen? Dann kommt am Freitag, den 02.03.2018 um 14.00 Uhr zu uns ins oskar. Hier könnt ihr euch an unserer Wii und vor der Leinwand sportlich so richtig auspowern.

Der Tagesausflug zur Biosphäre startet am 28.02.2018 um 11.00 Uhr im oskar. Das Begegnungszentrum und führt in tropische Gefilde, in die bunte Orchideenwelt. Auf der Entdeckungstour durch ein Meer aus Blüten kann man sich verzaubern lassen und sich dem Frühling entgegensehnen. Danach gibt es im Orchideencafé neben einem Kaffee auch Tipps und Tricks zur Orchideenpflege.

Die Kulturbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 23. Februar 2018 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus! Beginn ist um 19.00 Uhr!

Das Friedrich-Reinsch-Haus am Schlaatz lädt am 22.02.2018 zum Stammtisch des Schlaatzer Bürgerclubs ein. Diesmal geht um die Neubelebung des Martkplatzes und die Frage was dort zukünftig geschehen wird. Dazu wollen wir auch in diesem Jahr wieder mit den Gewerbetreibenden vor Ort ins Gespräch kommen.

Sie arbeiten in der Kita, in der Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? oskar. möchte Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenfreien, eintägigen Fortbildung am 22.02.2018 haben Sie dazu ab 8.00 Uhr Gelegenheit.

Das Projekt 'Wendeschleife' zeigt am 21.02.2018 wie wir für die gefiederten Freunde kleine Winterdomizile bauen, denn es gibt einige, die es nicht in den Süden zieht, und kleine Sommerresidenzen für die Heimkehrer.

Was verbindet die Städte Potsdam und Sansibar? Beide sind etwa gleich groß, beide gehören dem UNESCO-Weltkulturerbe an, beide sind Filmstädte. Die Verbindungen gehen aber noch tiefer. Es gibt eine enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Städten. Diese beinhaltet eine Klimapartnerschaft, eine Kitapartnerschaft zwischen der CEF-School Sansibar und dem Potsdamer Montessouri Kinderhaus. Kati Anton, Leiterin des Montessouri Kinderhauses in Drewitz, hat diese Ausstellung konzipiert, die am 20.02.2018 eröffnet wird, in der diese besondere Partnerschaft mit wunderbaren Bildern dokumentiert wird.

Am 15.02.2018 möchte euch oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM zum Filmabend einladen. Dafür spulen wir ein paar Jahre zurück... Wir befinden uns in den 1990ern, kurz nach der Wende. Die ersten Jahre nach dem Mauerfall verbrachte Karl, ein drogensüchtiger Künstler, in einer psychiatrischen Klinik. Nüchtern und clean wird er entlassen und gerät auf einen völlig anderen Trip. Er wird als Fahrer von einer Gruppe gefeierter Techno-DJs angeheuert und erfährt eine ganz eigene und abenteuerliche Welt auf dem Weg quer durch die Republik.

Am 15.02.2018 geht es nach Sri Lanka! Jeden dritten Donnerstag im Monat lädt das Friedrich-Reinsch-Haus gemeinsam mit einem Gastgeber aus einer anderen Kultur zu einem geselligen Abend ein. Dabei erfahren Sie in einem kurzen Vortrag viele interessante Details, vor allem zur vorgestellten landestypischen Küche und zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben des Herkunftslandes unseres Gastgebers. Anschließend gibt es ein kleines Buffet, das hoffentlich Appetit auf mehr macht und zum Nachkochen anregt.

Am 10.02.2018 lädt oskar. zum Familienfasching ein! Kommt alle gemeinsam und erlebt eine tolle Faschingsparty für Jung und Alt. Es erwarten euch tolle Musik, kleine Spiele und Tanzeinlagen, ein Clown und leckere kleine Köstlichkeiten passend zum Fasching. Ein Kostüm ist keine Pflicht, sorgt aber für heitere Stimmung.

Das Projekt 'Wendeschleife' zeigt am 07.02.2018 wie wir kostensparend Gemüse aus Resten nachziehen kann. Viele Gemüsesorten wachsen nach, so dass wir zu Hause selbst für 'Nachwuchs' sorgen können.

Die Akademie 2. Lebenshälfte richtet sich mit ihrem Workshop 'Lange Mobil' zur sportlichen Betätigung in der Begleitung an alle, die Menschen mit Einschränkungen dabei helfen wollen, körperlich fit zu bleiben. Vermittelt werden Übungen, die dann mit den Pflegebedürftigen zusammen ausgeführt werden können.

Ein Brunch im Friedrich-Reinsch-Haus ist ein neues Angebot, welches einmal im Monat stattfindet. Diesmal am 03.02.2018 und alle NachbarInnen sind zum gemeinsamen Brunch eingeladen. In gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen über den Schlaatzer Stadtteil, sich kennenlernen und sich austauschen.

Nach der ersten Unterbringung von Geflüchteten besteht dringender Handlungsbedarf zur Integration in die Stadtgesellschaft, die Stadtteile und die Quartiere hinein. Doch wie funktioniert das? Was braucht Potsdam, um mit der neuen gesellschaftlichen Herausforderung zukunftsorientiert und wertschätzend umgehen zu können? Das sind Fragen im Fachforum „Integration durch Wohnen“ welches am 02.02.2018 im oskar.Das Begegnungszentrum stattfindet.

Apotheken sind teuer und der Winter ist kalt. Am 31.01.2018 zeigt oskar., wie wir uns selbst um unsere Gesundheit in den Wintermonaten kümmern können. Mit selbstgemachtem Erkältungsbalsam und Anisbutter gegen Schnupfen kann an diesem Nachmittag ein eigener kleiner Medizinkoffer angelegt werden.

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 26. Januar 2018 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus! Beginn ist um 19.00 Uhr! Es geht beschwingt ins neue Jahr mit einer Lesung und einer Tango Band mit kleiner Milonga.

Ohne schlechtes Gewissen durch die süße Winterzeit? Im oskar. Kochstudio wird am 24.01.2018 gezeigt wie das geht. Leckere Zaubereien, einfach zuzubereiten und außerdem gesund. Kommen, mitmachen, gesund naschen.

Am 18. Januar 2018 möchte euch oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM zum Filmabend einladen. Wer im Januar erneut nach dem Sinn des Lebens sucht, kann sich bei diesem Film davon überzeugen, wie man ihn auch in der eigenen Vergangenheit finden oder auch vergessen kann... In qualmenden Rauchschwaden und dem Spirit der 1960er Jahre im oskar.

Vicenzo Iamunno, der aus der Nähe von Neapel (Kampanien) kommt, wird am 18. Januar 2018 das Friedrich-Reinsch-Haus besuchen und die Herstellung des besonders leckeren Büffel-Mozzarella erklären. Den Besuchern wird er verschiedene Rezepte präsentieren, damit auch jeder zu Hause den Büffel-Mozzarella genießen kann.

Der Workshop 'nachhaltiger leben' zeigt am 17.01.2018, wie aus Bienenwachs und Stoff Alternativen zu Plastiktüten und Alufolie hergestellt werden können. Alle Teilnehmer können dabei ihre eigenen Gestaltungswünsche mit einbringen.

Die Gruppe „Ckokobaro“ barockes Tanztheater, verbindet historische Tänze, zum Teil nach Originalchoreografien aus dem 17. und 18. Jahrhundert, mit Spielszenen im Sinne der Commedia dell`Arte. Diese kleinen Theaterstücke werden auch zur Aufführung gebracht. Der Kurs findet immer donnerstags um 9.00 Uhr im oskar. Das Begegnungszentrum statt.

donnerstags I 09.00 Uhr I oskar.Das Begegnungszentrum