Aktuelles

'Zum gerupften Milan' - Kleinkunstbühne am Schlaatz!

Die Kleinkunstbühne 'Zum gerupften Milan' am Schlaatz öffnet am 24. November 2017 wieder ihre Türen. Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei, sagen Sie es weiter und freuen Sie sich auf einen tollen Abend im Wohnzimmer des Schlaatzes, im Friedrich-Reinsch-Haus! Beginn ist um 19.00 Uhr! Diesmal mit dabei: Der Liedermacher Hornberger & die Band Lamiks Tura

Weiterlesen …

PELA – Potsdamer Engagement für Lebensqualität im Alter

Die Akademie 2. Lebenshälfte hat mit dem Projekt PELA etwas ganz Besonderes geschaffen. Ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter engagieren sich für die Lebensqualität alter und pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen. Um die Herausforderung zu meistern, treffen sich alle engagierten Begleiter 2-mal im Monat um sich auszutauschen und fortzubilden.

Weiterlesen …

Aufführungen der Theatergruppe des Projektes „Brücken bauen“

Ein ganz besonderes Theaterprojekt mit Alt- und Neupotsdamern verschiedener Herkunft und Altersstufen bringt ein gemeinsam erarbeitetes Stück auf die Bühne im oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM am 17. und 18. November 2017 jeweils um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. 

Weiterlesen …

Ich kann kochen! – Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Sie arbeiten in der Kita, in der Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? oskar. möchte Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenfreien, eintägigen Fortbildung am 17. November 2017 haben Sie dazu ab 8.00 Uhr Gelegenheit.

Weiterlesen …

Wissen & Genießen im November 2017

Bereits seit Herbst 2016 treffen sich regelmäßig Menschen unterschiedlicher Kulturen um sich im Projekt „Interkulturelle Schreibwerkstatt“ auszutauschen und Geschichten zu schreiben. An diesem Abend von 'Wissen & Genießen' am 16. November 2017 im Friedrich-Reinsch-Haus wollen wir nicht nur gemeinsam kulinarische Kleinigkeiten aus den beteiligten Kulturen probieren, sondern auch den Geschichten lauschen und miteinander ins Gespräch kommen.

Weiterlesen …

Filmabend im oskar. Das Begegnungszentrum

Am 16. November 2017 möchte euch oskar.DAS BEGEGNUNGSZENTRUM zum Filmabend einladen. Anlässlich des 4. Jubiläums der Stadtteilschule Drewitz zeigt euch oskar. einen echten Oscar-Preisträgerfilm! Seid gespannt und kommt zahlreich ins oskar. zum monatlichen Filmabend. Beginn ist um 18.00 Uhr.

Weiterlesen …

Stellenausschreibung - MitarbeiterIn für Öffentlichkeitsarbeit und Projektentwicklung


Soziale Stadt Potsdam e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für ein gutnachbarschaftliches und integratives Zusammenleben in Potsdam einsetzt. Er ist Träger des Friedrich-Reinsch-Hauses im Schlaatz sowie des Begegnungszentrums oskar. in der Gartenstadt Drewitz. Darüber hinaus betreut der Verein im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam Geflüchtete im Wohnungsverbund Staudenhof.

Weiterlesen …

4. Jubiläum der Stadtteilschule Drewitz und jährliche oskar.Preisverleihung

oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM lädt herzlich zum 4. Jubiläum der Stadtteilschule Drewitz ein. Die Grundschule „Am Priesterweg“ und oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM möchten mit euch das vierjährige Bestehen feierlich begehen. In den letzten Jahren hat sich mit eurer Unterstützung, die Stadtteilschule Drewitz zu einem lebendigen Ort im Stadtteil entwickelt.

Weiterlesen …

Ausstellung „PERSPEKTIVEN“ – Eine Ausstellung des Zeichnen und Malen Kurses

Die Ausstellung PERSPEKTIVEN lässt in Bildern erleben, wie zeichnerische und malerische Mittel den Eindruck des dreidimensionalen Raumes auf der zweidimensionalen Bildfläche ermöglichen. Die Ausstellung zeigt auch die verschiedenen Blickrichtungen und Sichtweisen, mit denen Bildgegenstände und Motive erlebt, dargestellt und betrachtet werden können. Die Werke der KursteilnehmerInnen stellen dar, welche Perspektiven das Malen an sich öffnen.

Weiterlesen …

Stellenausschreibung - Leiterin/Leiter als Elternzeitvertretung

Soziale Stadt Potsdam e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für ein gutnachbarschaftliches und integratives Zusammenleben in Potsdam einsetzt. Er ist Träger des Friedrich-Reinsch-Hauses im Schlaatz sowie des Begegnungszentrums oskar. in der Gartenstadt Drewitz. Darüber hinaus betreut der Verein im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam Geflüchtete im Wohnungsverbund Staudenhof.

Weiterlesen …